Google+
Regionalkonferenz: Versprochen. Gehalten!

Versprochen. Gehalten!

Die SPD-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag lädt Sie ein zur Diskussion über die Halbzeitbilanz der Küstenkoalition.

» weiter
Torsten Albig

Torsten Albig, Ministerpräsident

Seit der Landtagswahl im Mai 2012 ist Torsten Albig Ministerpräsident der ersten Schleswig-Holstein-Koalition aus SPD, GRÜNEN und SSW.

» weiter
Ralf Stegner

Ralf Stegner, Landesvorsitzender

Seit 2007 ist Ralf Stegner Vorsitzender der SPD Schleswig-Holstein und seit 2008 Vorsitzender der SPD Landtagsfraktion.

» weiter
Koalitionsvertrag

Koalitionsvertrag 2012-2017

Am 3. Juni 2012 präsentierten die Spitzen von SPD, GRÜNEN und SSW das Ergebnis der gemeinsamen Koalitionsverhandlungen: Das Bündnis für den Norden - Neue Horizonte für Schleswig-Holstein.

» weiter

Navigation
SocialMedia-Links

Schwusos
28.05.2015 | Schwusos

Ehe für alle statt kleinschrittiger Flickschusterei

Zur aktuellen Debatte zur Öffnung der Ehe für eingetragene Lebensgemeinschaften erklärt der Landesvorsitzende der AG Lesben und Schwule in der SPD Schleswig-Holstein, Gerrit Köhler: „Ehe für alle statt kleinschrittiger Flickschusterei - Bundestagsabstimmung für Eheöffnung muss freigegeben werden!"

weiterlesen »
Thomas Rother
28.05.2015 | Korruptionsbericht

Ermittlungsbehörden arbeiten effektiv und erfolgreich

Zur Jahrespresseerklärung des Generalstaatsanwalts und zum Korruptionsbericht erklärt der justizpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Thomas Rother: Der Bericht des Generalstaatsanwalts macht deutlich, dass die Ermittlungsbehörden gute Arbeit leisten. Dafür danken wir ihnen. Aus den Daten geht auch hervor, dass sich das Anzeigeverhalten der Bevölkerung anscheinend verbessert hat – das ist für uns ein klarer Beleg dafür, dass die Bürgerinnen und Bürger Vertrauen in die Behörden haben und dass diese gut ansprechbar sind.

weiterlesen »
Kirsten Eickhoff-Weber
27.05.2015 | Gütezeichen

50 Jahre Qualität von besonderer Güte

Zum 50jährigen Jubiläum des Schleswig-Holsteinischen Gütezeichens erklärt die Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion für Landwirtschaft und ländliche Räume, Kirsten Eickhoff-Weber: Wir gratulieren der Landwirtschaftskammer zu 50 Jahren Gütezeichen „Geprüfte Qualität aus Schleswig-Holstein". 1965 war es das erste regionale Warenzeichen und es ist der Landwirtschaftskammer gelungen, es erfolgreich durch die Zeiten zu führen. Dafür gilt den Weggefährten aus Landwirtschaft, Ernährungswirtschaft und Landwirtschaftskammer besonderer Dank. Denn der Erfolg hat auch viel mit dem Engagement der Menschen zu tun, die sich dafür eingesetzt und dafür gearbeitet haben.

weiterlesen »
Sönke Rix
26.05.2015 | Menschenrechte

Ehe für alle!

In Irland hat die Bevölkerung entschieden: Ja zur Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare. Auch in Deutschland sprechen sich drei Viertel der Menschen für diese Form der Gleichstellung aus. Dieser gesellschaftlichen Realität können wir uns nicht mehr verschließen.

weiterlesen »
Kirsten Eickhoff-Weber
26.05.2015 | EU-Förderprogramm

Zukunft der ländlichen Räume gemeinsam gestalten

Zur heutigen Vorstellung der Schwerpunkte im neuen EU-Förderprogramm für die Entwicklung der ländlichen Räume erklärt die Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion für die ländlichen Räume, Kirsten Eickhoff-Weber: Für die nächsten sieben Jahre stehen für die Entwicklung der ländlichen Räume Schleswig-Holsteins insgesamt 620 Mio. Euro zur Verfügung. Die Europäische Kommission hat heute das Programm genehmigt.

weiterlesen »
Simone Lange
26.05.2015 | Ehe für alle

Nun muss Daniel Günther auch in Berlin überzeugen!

Zu den Äußerungen des CDU-Fraktionsvorsitzenden Daniel Günther zur Ehe erklärt die Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion für Gleichstellung und Antidiskriminierung, Simone Lange: Der CDU-Fraktionsvorsitzende Daniel Günther überrascht mit einem völligen Sinneswandel. Seine Aussagen zur Öffnung der Ehe für Homosexuelle sind eine Abkehr vom bisherigen Leitbild der Nord-CDU, die immer die Ehe von Mann und Frau verteidigt hat – gegen jegliche Gleichstellung homosexueller Partnerschaften. Insofern kann man zu dieser Modernisierung des konservativen Gedankenguts nur gratulieren.

weiterlesen »
Tobias von Pein
26.05.2015 |

Mehr Durchlässigkeit zwischen beruflicher und allgemeiner Bildung

Zum heutigen Pressegespräch von Bildungsministerin Britta Ernst und Wirtschaftsminister Reinhard Meyer erklären die Sprecherin für Fachkräftenachwuchs und der Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Berufsbildung, Kirsten Eickhoff-Weber und Tobias von Pein: Die Küstenkoalition hat sich die Ziele gesetzt, das duale System zu stärken, den Anteil junger Menschen mit Hochschulzugangsberechtigung zu steigern und dazu unser Bildungssystem durchlässiger zu machen. Das gilt auch für die gegenseitigen Übergänge zwischen dem allgemeinbildenden Schulsystem und der dualen beruflichen Ausbildung.

weiterlesen »

Mehr aktuelle Beiträge »

Termine

01. Jun

SPD-Landesvorstand vor Ort

Schleswig, Hotel „Alter Kreisbahnhof“

08. Jun

Versprochen. Gehalten!

Plön, Gemeinschaftsschule

22. Jun

Versprochen. Gehalten!

Pinneberg, Theodor-Heuss-Schule

30. Jun

Versprochen. Gehalten!

Husum, Theodor-Schäfer-Bildungswerk

02. Jul

Versprochen. Gehalten!

Eckernförde, Galerie 66

Mehr Termine »

SPD im Netz

Facebook Fanseite Twitter Profil Youtube KanalFlickr Profil Neuigkeiten abonnieren

Online Spenden