Google+
Gerechtigkeit heute

Mehr Gerechtigkeit wagen!

Wir sind überzeugt: Die Zeit ist reif. Wir müssen mehr Gerechtigkeit wagen! Unsere Vorstellungen für eine neue Politik für mehr Gerechtigkeit stellen wir Online und auf einem Kongress zur Diskussion.

» weiter
Demokratie braucht Demokraten

Jetzt SPD-Mitglied werden!

Unsere Gesellschaft steht vor großen Herausforderungen. Wir wollen sie meistern. Dabei sind wir auf Hilfe angewiesen – Hilfe von Menschen, die mitmachen und sich einmischen!

» weiter
Flüchtlingspolitik

Willkommen in Schleswig-Holstein

Mitmenschlichkeit und überwältigende Hilfsbereitschaft gegenüber Flüchtlingen, die nach Schleswig-Holstein kommen, beeindrucken uns derzeit überall im Land.

» weiter
Torsten Albig

Torsten Albig, Ministerpräsident

Seit der Landtagswahl im Mai 2012 ist Torsten Albig Ministerpräsident der ersten Schleswig-Holstein-Koalition aus SPD, GRÜNEN und SSW.

» weiter
Ralf Stegner

Ralf Stegner, Landesvorsitzender

Seit 2007 ist Ralf Stegner Vorsitzender der SPD Schleswig-Holstein und seit 2008 Vorsitzender der SPD Landtagsfraktion.

» weiter

Navigation
SocialMedia-Links

Kirsten Eickhoff-Weber
18.05.2016 | Hilfsangebote für Landwirte

Den Bauern helfen, um die Vielfalt unserer Landwirtschaft zu erhalten

Zur heutigen Vorstellung eines Bündnisses Hilfsangebote für Landwirte erklärt die agrarpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Kirsten Eickhoff-Weber: Es ist allerhöchste Zeit, dass sich ein Bündnis für die Landwirtschaft zusammenschließt und den Bauernfamilien Hilfe und Unterstützung anbietet. Denn Landwirte sind allein gelassen mit den Auswirkungen des Marktes; es herrscht Verunsicherung, es gibt Existenzängste, denn der Markt funktioniert nicht mehr.

weiterlesen »
Birte Pauls
12.05.2016 | Pflegekongress

Pflege ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Zum heutigen Pflegekongress am Tag der Pflege erklären die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Birte Pauls, und der sozialpolitische Sprecher Wolfgang Baasch: Die gute Teilnahme aus einem breiten Spektrum von Akteuren am heutigen Pflegekongress zeigt das große Interesse am Thema Pflege. Der Blick über den Tellerrand – z. B. nach Skandinavien und in die Schweiz – gibt Anregungen, wie wir Pflege besser machen können. Ganz wichtig dafür sind gute Rahmenbedingungen, damit Pflegekräfte ihren Beruf langfristig ausüben, dies gerne tun und es auch können. Dazu gehören verlässliche Dienstpläne und eine angemessene Bezahlung, damit die Fachkräfte nicht in die Scheinselbständigkeit gedrängt werden. Und vor allem: Pflege muss pflegen dürfen! Deshalb unterstützen wir die Gewerkschaften in ihrer Forderung nach einem gesetzlich festgelegten Personalbemessungsschlüssel.

weiterlesen »
Ralf Stegner
10.05.2016 | Mehr Gerechtigkeit wagen

Wir sind die politische Heimat der sozialen Gerechtigkeit

Die Vorstände der SPD-Landtagsfraktionen aus Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein haben in einer gemeinsamen Sitzung ein Positionspapier mit der Überschrift „Soziale Gerechtigkeit – Erwartungen an den Bund" verabschiedet.

weiterlesen »
Birte Pauls
28.04.2016 | Ermittlungen gegen Pflegeheimbetreiber

Betrug an Pflegekräften

Zu Medienberichten über Ermittlungsverfahren gegen Betreiber von Altenpflegeheimen erklärt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Birte Pauls: Die Staatsanwaltschaften Kiel und Lübeck ermitteln gegen die Betreiber von 181 Altenpflegeheimen in Schleswig-Holstein, die ihre Pflegekräfte als Scheinselbstständige beschäftigt haben sollen. Darunter sind Träger wie z. B. Helios, Diakonie und Stadtmission oder Johanniter. Umso mehr bin ich entsetzt, dass ausgerechnet diejenigen, die in der Pflege der höchsten Arbeitsbelastung unterliegen und am wenigsten Lobby haben, mit offensichtlich krimineller Energie betrogen wurden. Das ist unfassbar!

weiterlesen »
Nina Scheer
28.04.2016 | Fracking-Abstimmung

"Dem Parlament unwürdig!"

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Nina Scheer hat zum Antrag der Opposition zum Fraking-Verbot eine persönliche Erklärung abgegeben, in der sie die Taktik von Grünen und Linken als dem Parlament unwürdig und populistischen Motiven folgend kritisiert.

weiterlesen »
Ernst Dieter Rossmann
28.04.2016 | Teilhabegesetz

"Ein Anfang ist gemacht"

„Menschen mit Behinderungen sollen ihr Leben selbst gestalten und ihre Berufswünsche selbstbestimmt verwirklichen können. Ich bin deshalb erleichtert und froh, dass das Bundesteilhabegesetz endlich im Parlament angekommen ist." Mit diesen Worten hat der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann die erste Debatte über die Gesetzesvorlage von Sozialministerin Andrea Nahles begrüßt. „Es ist gut, dass die Union endlich ihren Widerstand gegen die lange geforderte Regelung aufgegeben hat."

weiterlesen »

Mehr aktuelle Beiträge »

Termine

31. Mai

Stegner trifft... Gregor Gysi

Bordesholm, Savoy

Mehr Termine »

SPD im Netz

Facebook Fanseite Twitter Profil Youtube KanalFlickr Profil Neuigkeiten abonnieren

Online Spenden