CDU-Kampagne zur Bildung wird Rohrkrepierer

Zur heutigen Pressekonferenz der Landes-CDU erklärt SPD-Landesgeschäftsführer Christian Kröning:

Zur heutigen Pressekonferenz der Landes-CDU erklärt SPD-Landesgeschäftsführer Christian Kröning:„Die Kampagne der Landes-CDU zur Bildungspolitik wird ein Rohrkrepierer. Denn Schleswig-Holstein ist in der Bildung auf einem guten Weg in die Zukunft. Die Aufwendungen pro Schülerin und Schüler liegen mit 9.200 in der absoluten Spitzengruppe der Bundesländer, das Unterrichtsangebot wurde deutlich erhöht, der Unterrichtsausfall ist gesunken, die Klassenfrequenzen sind in Schleswig-Holstein im Vergleich zu anderen Bundesländern am niedrigsten. Schule und Bildung sind bei der SPD und Ministerin Ute Erdsiek-Rave in guten Händen. Die Ministerin leistet eine von Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrer und in Fachkreisen anerkannt gute Arbeit. An dieser Leistung und diesem Image wird keine CDU-Kampagne kratzen können.“