Zur Wahlniederlage des CDU–Landesvorsitzenden Wadephul erklärt SPD-Landesvorsitzender Franz Thönnes:

Als Erneuerer gestartet - im Scherbenhaufen gelandet

Als Erneuerer gestartet – im Scherbenhaufen gelandetDer alte und neue Fraktionsvorsitzende der CDU wird es nicht leicht haben, denn der Streit wird weitergehen. Dennoch: Gratulation, Herr Kayenburg!

Das Wahlergebnis in der CDU-Fraktion bedeutet: Die CDU ist und bleibt eine tief gespaltene Partei. Auch nach 14 Jahren Opposition hat sie kein Programm und kein Profil. Ihre Lage ist mit zwei Worten beschrieben: Nicht regierungsfähig. Der Stoiber-Anhänger Wadephul ist als widersprüchlicher, überschätzter Erneuerer gestartet und im selbstverursachten Scherbenhaufen gelandet.