Jugend 4 More

SPD-Schleswig-Holstein feiert Endspurt des jungen Wahlkampfes.

SPD-Schleswig-Holstein feiert Endspurt des jungen Wahlkampfes.SPD-Schleswig-Holstein feiert Endspurt des jungen Wahlkampfes.
„4 More“ – vier zusätzliche Jahre für die SPD und Bundeskanzler Gerhard Schröder, das ist das Motto der Wahlkampfabschlussparty des Jungen Teams des SPDLandesverbandes, RedNet.
Die Party findet statt
am Dienstag, 17. September 2002
ab 21.00 Uhr
im Kieler Luna-Club
Fünf Tage vor der Bundestagswahl läuten RedNet und die Juso-Hochschulgruppe den Endspurt des Wahlkampfes ein.
Ab 21 Uhr wird DJ „GEM.CO“ Funk, Soul und House in dem Szene-Laden an der Bergstraße auflegen. Bei einem Gewinnspiel werden zudem tolle Preise ausgelobt. Der Eintritt beträgt drei Euro.
Die Party ist Höhepunkt und Abschluss zugleich einer Kampagne, die sich vor allem an Erstwähler und junge Erwachsene richtete. Von einer Jobbörse für Berufseinsteiger mit Bundesarbeitsminister Walter Riester, einem Beachvolleyball-Turnier, Live-Musik auf den Eckernförder Piratentagen oder besonderen Talkrunden mit Ministerpräsidentin Heide Simonis und Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn wurden seit dem 14. August zusammen mit den Bundestags-Abgeordneten und Kandidaten der SPD landesweit zwölf Veranstaltungen mit und für junge Menschen organisiert.
„Für junge Menschen gibt es viele gute Gründe SPD zu wählen“, sagt Clara West, Initiatorin des Jungen Teams und fügt hinzu: „Unter Führung Gerhard Schröders wurde die Jugendarbeitslosigkeit abgebaut und das BAföG erhöht. Wir wollen daher, dass Gerhard Schröder vier weitere Jahre Kanzler bleibt.“