Führung bei Schröder – Angst bei Stoiber

Zum Rede-Duell im Bundestag erklärt SPD-Landesvorsitzender Franz Thönnes:

Zum Rede-Duell im Bundestag erklärt SPD-Landesvorsitzender Franz Thönnes:“Der Bundeskanzler hat den Kurs Deutschlands klar beschrieben und erneut Führungsstärke in schwieriger Zeit bewiesen.
Stoiber hat eine von der Angst vor einer Wahlniederlage beherrschte billige Wahlkampf-Rede gehalten. Er will Angst machen
statt Antworten zu geben.
Nach diesem Duell im Bundestag ist klar: Gerhard Schröder muss Kanzler bleiben.“