Wahlkampfauftakt der SPD am 7.1.05 mit Günter Grass

Nach der Absage von Bundeskanzler Gerhard Schröder für den Wahlkampfauftakt der SPD Schleswig-Holstein am kommenden Freitag (7.1.05) wird die Landes-SPD die Veranstaltung in veränderter, der Krise in Asien angemessener Form durchführen.

Es ist nun gelungen, den Literaturnobelpreisträger Günter Grass als Gast für diese Veranstaltung zu gewinnen.



SPD-Landesvorsitzender Claus Möller äußerte Verständnis für die Absage des Kanzlers, angesichts der dramatischen Lage nach der Flutkatastrophe in Südostasien nicht teilnehmen zu können.



„Ich freue mich sehr, dass Günter Grass nun seine Teilnahme zugesagt hat.

Günter Grass ist der SPD Schleswig-Holstein besonders verbunden und wird dem Wahlkampf-Auftakt der SPD eine besondere und der Situation angemessene Prägung geben.“