Schale Durchhalteparolen

Zum am 22.01. vorgestellten "Sofortprogramm" der CDU erklärte SPD-Landesvorsitzender Claus Möller:

Zum am 22.01. vorgestellten „Sofortprogramm“ der CDU erklärte SPD-Landesvorsitzender Claus Möller:

Der CDU-Kandidat verschärft einmal mehr nicht das Profil seiner Partei sondern das Problem. Die CDU-Bundesvorsitzende Merkel geht denn auch mit schalen Durchhalteparolen bereits auf Halbdistanz. Einmal mehr bleibt die Landes-CDU nach 17 Jahren Opposition die angekündigte konkrete Perspektive für einen Regierungswechsel schuldig. Wer mit dem dritten Aufguss seines Wahlprogramms einen Aufschlag im Wahlkampf herbeireden will, hat wohl die Orientierung verloren. Hätte die CDU das 70 Punkte Programm auf Plattdeutsch vorgestellt, dann hätte es wenigstens eine sprachliche Neuigkeit gegeben.