Kneipentour und Verteilaktionen in Kiel

Hans Eichel, Franz Müntefering, Ute Vogt und viele andere unterwegs für Heide Simonis

Hans Eichel, Franz Müntefering, Ute Vogt und viele andere unterwegs für Heide Simonis

Am Samstag zog die SPD mittags durch die Innenstädte von Kiel, Neumünster und Eckernförde. Allein in Kiel wurden ca. 4.000 der begehrten HE!DE-Schals von Heide Simonis, Franz Müntefering, Ute Vogt, Inge Wettig-Danielmeier, Bjorn Böhning und vielen weiteren fleißigen Helfern verteilt.



Die Tour startete im Conti Hansa in Kiel, wo Heide Simonis die Bundespolitiker in drei Teams für die drei Städte einteilte:







Franz Müntefering verteilte Schals in der Kieler Innenstadt



Heide Simonis verteilte u.a. Cappuccino-Tüten: „Wach bleiben und richtig wählen!“





Ute Vogt in der Kieler Innenstadt, das Infomaterial konnte kaum schnell genug nachgereicht werden, es wurde allen quasi aus den Händen gerissen. Danach gings weiter zur Ostseehalle, da warteten schon tausende THW- und Handewitt-Anhänger.

Kneipentour in Kiel



Einen überaus erfolgreichen Freitagabend konnte die SPD Schleswig-Holstein mit drei Kneipentouren in Kiel mit viel Bundesprominenz verzeichnen.





Gruppenfoto vor der Kneipentour



Zum Start überreichte SPD-Landesvorsitzender Claus Möller allen aus Berlin angereisten Politikern einen HE!DE-Rucksack mit Powerriegeln, Gummibären und weiteren kleinen Stärkungen für zwischendurch.





Franz Müntefering, Claus Möller und Hans Eichel



In vielen Kneipen wurde direkt mit Bürgerinnen und Bürgern gesprochen und Infomaterial verteilt: