SPD Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unterstützen Ralf Stegner

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AfA) unterstützt einstimmig die Wahl von Ralf Stegner zum Landesvorsitzenden der SPD in Schleswig-Holstein. Dies beschloss der AfA-Landesvorstand:



„Ralf Stegner ist ein Garant für die Fortsetzung einer kontinuierlichen Arbeitnehmer/innenpolitik, die durch den bisherigen Landesvorsitzenden Claus Möller unter dem Motto: „Der Rote Faden der sozialen Gerechtigkeit“ eingeläutet worden ist.“ hieß es in einer vom Landesvorstand verbreiteten Erklärung. Zudem wurden die klaren SPD-Positionen von Stegner gelobt: „Gerade in Zeiten einer großen Koalition, die auf Koalitionsvereinbarungen beruht und stärkere Kompromisse erfordert, ist eine klare Positionierung der Gesamtpartei dringend geboten. Es geht nicht um das „kleinere Übel“, sondern um den klaren Arbeitnehmer/innenbezug in Worten und Taten.“



Die AfA machte sich außerdem für die Wiederwahl der jetzigen Beisitzer Birte Pauls (Schleswig) und Stefan Bolln (Pinneberg) sowie Schatzmeister Jörg Wenghöfer stark. „Sie haben der Gesamtausrichtung der schleswig-holsteinischen Partei gut getan und sie haben darüber hinaus eine zukunftsweisende Arbeit verrichtet.“ hies in der Erklärung.


Weitere Informationen bei Wolfgang Mädel (0171-2417052). AfA Schleswig-Holstein

Kleiner Kuhberg 28-30

24103 Kiel