Alle Kinder müssen Schwimmen lernen

Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft gehört zu den angesehenen Einrichtungen in unserem Land. Jeder, der im Sommer badet oder schwimmt, kennt die DLRG. Ohne ihre Arbeit an unseren Stränden wären die Badegäste, ganz besonders die Kinder, nicht sicher.

Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft gehört zu den angesehenen Einrichtungen in unserem Land. Jeder, der im Sommer badet oder schwimmt, kennt die DLRG. Ohne ihre Arbeit an unseren Stränden wären die Badegäste, ganz besonders die Kinder, nicht sicher.

Bei der DLRG in Eckernförde konnte ich mich einmal wieder von der großartigen Arbeit der Helferinnen und Helfer überzeugen.

Aber es drücken auch Sorgen. Zu wenige Kinder lernen in unseren Schulen das Schwimmen. Das ist nicht gut. Jedes Kind sollte Schwimmen lernen. Schwimmen macht Spaß und ist gesund und aus Schwimmern werden vielleicht auch einmal Retter.

Um das Schwimmen zu lernen benötigen wir in unseren Städten und Gemeinden aber eine ausreichende Zahl an Schwimmbädern. Schwimmbäder sind ein erhebliches Zusatzgeschäft und verursachen bei den Kommunalpolitikerinnen und –politikern  manchmal graue Haare. Trotzdem werden die Bäder gebraucht.

Links

Fotos

Dieser Artikel ist auch auf ralf-stegner.de erschienen.