Ralf Stegner wieder ins Präsidium der SPD gewählt

Der SPD-Landesvorsitzende Ralf Stegner ist heute in Berlin wieder in das Präsidium seiner Partei gewählt worden.



30 der 42 stimmberechtigten Mitglieder des SPD-Parteivorstandes gaben Ralf Stegner im ersten Wahlgang ihre Stimme.

Der Vorsitzende der Nord-SPD sitzt seit 2007 im Präsidium der SPD. Nach der Wahl sagte Ralf Stegner, er freue sich über das entgegengebrachte Vertrauen und werde auch im neuen Präsidium eine starke Stimme für den Norden und für eine klare Politik für soziale Gerechtigkeit sein.