Neujahrsgespräche in Neumünster

Am 20. Januar besuchte Torsten Albig den Neujahresempfang des SPD-Kreisverbandes Neumünster im Holstenhallenrestaurant.

Am 20. Januar besuchte Torsten Albig den Neujahresempfang des SPD-Kreisverbandes Neumünster im Holstenhallenrestaurant.

Vor über 150 Gästen sprachen Torsten Albig, die SPD-Landtagskandidatin Kirsten Eickhoff-Weber und der Kreisvorsitzende Fred Brocksema unter der Moderation von Christian Richter, Vorstandsmitglied der Jusos Neumünster, über aktuelle Themen und die Zukunft des Landes.

 Alle drei waren sich einig, dass die Politik gerade in der Finanzkrise in das Marktgeschehen eingreifen müsse. Als weiteres wichtiges Thema wurde der demographische Wandel benannt. Einmal mehr werde sich zeigen, dass bei der Suche nach Antworten auf diese Herausforderung der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern ein entscheidender Erfolgsfaktor sei.

Albig kündigte mit Blick auf den 1. Mai gelebte Solidarität für mehr Toleranz in unserer Gesellschaft an: „Wenn die NPD tatsächlich hier demonstrieren sollte, steht Euch die gesamte schleswig-holsteinische SPD zur Seite!“

Links:

SPD-Kreisverband Neumünster