Im Interesse der Menschen

Am 17. Februar war SPD-Spitzenkandidat Torsten Albig zu Gast beim Neujahrsempfang der SPD Schleswig-Flensburg.

Am 17. Februar war SPD-Spitzenkandidat Torsten Albig zu Gast beim Neujahrsempfang der SPD Schleswig-Flensburg.

Im Schatten der Diskussion um das Vertrauen und das Verhalten des ehemaligen Bundespräsidenten betonte Torsten Albig die Bedeutung neuen Vertrauens in die Politik. Die Politik trage hierfür gemeinsam Verantwortung.

Albig betonte, dass er den Wahlkampf als Chance sehe, um die besten Antworten zu ringen. Schleswig-Holstein habe viele Potentiale, die genutzt werden müssten. Als Beispiele nannte er Tourismus, Nahrungsmittel und Energie.

Das zentrale Thema müsse aber die Bildung sein. Wie könne es eine Gesellschaft zulassen, so viele unserer Kinder und Enkel ohne Schulabschluss zu lassen? Dieses Thema verdiene die volle Aufmerksamkeit der Politik.

Links:

SPD-Kreisverband Schleswig-Flensburg

Landtagsabgeordnete Birte Pauls

Landtagskandidat Ralf Wrobel

Landtagskandidat Dr. Jens Maßlo

Landtagsabgeordneter Lothar Hay