Keine Schließung nach Umwandlung

Zur heutigen Diskussion im Bildungsausschuss über die Zukunft der Regionalschulen erklären die bildungspolitischen SprecherInnen von SPD, Bündnis 90/DIE GRÜNEN und SSW, Martin Habersaat, Anke Erdmann und Jette Waldinger-Thiering: Wir wollen die Regionalschulen zu Gemeinschaftsschulen weiterentwickeln. Um den besten Weg dorthin zu finden, läuft der Dialogprozess mit den Betroffenen, unter anderem. auf den landesweiten Bildungskonferenzen, zu denen Ministerin Wende eingeladen hat.

Zur heutigen Diskussion im Bildungsausschuss über die Zukunft der Regionalschulen erklären die bildungspolitischen SprecherInnen von SPD, Bündnis 90/DIE GRÜNEN und SSW, Martin Habersaat, Anke Erdmann und Jette Waldinger-Thiering: Wir wollen die Regionalschulen zu Gemeinschaftsschulen weiterentwickeln. Um den besten Weg dorthin zu finden, läuft der Dialogprozess mit den Betroffenen, unter anderem. auf den landesweiten Bildungskonferenzen, zu denen Ministerin Wende eingeladen hat.

Eines ist sicher: Keine Regionalschule wird geschlossen werden, weil sie sich zu einer Gemeinschaftsschule umwandelt. Angstkampagnen, wie die CDU sie fährt, sind gegenstandslos.