Herzlichen Glückwunsch, Oliver Malchow

Ich gratuliere Oliver Malchow ganz herzlich zur Wahl zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei. Ich wünsche ihm für sein neues Amt alles erdenklich Gute und viel Erfolg! Nach dem Ausscheiden zweier Mitglieder hat der Gewerkschaftsrat der Gewerkschaft der Polizei (GdP) am Donnerstag den 49-jährigen Schleswig-Holsteiner Oliver Malchow zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden gewählt

Ich gratuliere Oliver Malchow ganz herzlich zur Wahl zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei. Ich wünsche ihm für sein neues Amt alles erdenklich Gute und viel Erfolg! Nach dem Ausscheiden zweier Mitglieder hat der Gewerkschaftsrat der Gewerkschaft der Polizei (GdP) am Donnerstag den 49-jährigen Schleswig-Holsteiner Oliver Malchow zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden gewählt

Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wissen, dass Polizisten immer auch Mittler zwischen Politik und den Bürgerinnen und Bürgern sind. Wir wissen um die Verantwortung, die die Politik unmittelbar wie mittelbar für die Kolleginnen und Kollegen hat. Sie sind auch verlässliche Messfühler für den Zustand unserer Gesellschaft, den sie nicht zuletzt im wahrsten Sinne des Wortes am eigenen Leib spüren.

Ich weiß, dass Fehler der Politik oft auf dem Rücken von Kolleginnen und Kollegen vor Ort ausgetragen werden. Deshalb ist es so wichtig und erforderlich, dass die Polizistinnen und Polizisten eine starke Interessensvertretung haben. Die GdP ist hier mit Abstand die wichtigste Interessensvertretung.

Dieser Artikel ist auch auf ralf-stegner.de erschienen.