Herzlichen Glückwunsch, Stephan Weil!

Ich gratuliere Stephan Weil herzlich zu seinem tollen Erfolg, der gut ist für die Menschen in Niedersachsen! Die knappe Entscheidung zeigt einmal mehr, dass es auf jede Stimme ankommt. Bis zuletzt hat die Niedersachsen-SPD hervorragend gekämpft und alles gegeben, und das hat sich gelohnt! Jetzt ist der Norden komplett rot – mit fünf SPD-geführten Landesregierungen wird es uns noch besser gelingen, gemeinsam norddeutsche Interessen durchzusetzen.

Ich gratuliere Stephan Weil herzlich zu seinem tollen Erfolg, der gut ist für die Menschen in Niedersachsen! Die knappe Entscheidung zeigt einmal mehr, dass es auf jede Stimme ankommt. Bis zuletzt hat die Niedersachsen-SPD hervorragend gekämpft und alles gegeben, und das hat sich gelohnt! Jetzt ist der Norden komplett rot – mit fünf SPD-geführten Landesregierungen wird es uns noch besser gelingen, gemeinsam norddeutsche Interessen durchzusetzen.

Das Ergebnis gibt der SPD Rückenwind für den vor uns liegenden Bundestagswahlkampf. Mit der progressiven Mehrheit im Bundesrat können wir nun Stück für Stück den Politikwechsel einleiten. Unsere Themen gute Arbeit, gerechte Steuern, soziale Verantwortung bei Rente und Gesundheit, die konsequente Energiewende und eine fortschrittliche Familienpolitik überzeugen die Menschen nicht nur in Niedersachsen, sondern in ganz Deutschland.

Für Schleswig-Holstein sind wir sehr zuversichtlich, bei der Kommunalwahl im Mai in vielen Städten und Gemeinden wieder stärkste Kraft zu werden. Die Politik der SPD-geführten Landesregierung für die bestmögliche Kinderbetreuung und Bildung, für soziale Gerechtigkeit und insbesondere für gute Arbeit wird ihre Früchte auch in den Kommunen tragen. Während das Regierungsteam von Torsten Albig den Menschen zuhört und handelt, ist die Union nach wie vor komplett mit sich selbst beschäftigt.

Dieser Artikel ist auch auf ralf-stegner.de erschienen.