Stephan Weil gibt Rückenwind für die Bundestagswahl

Nach einem spannenden Wahlabend steht fest: Stephan Weil ist der Sieger. Er wird Ministerpräsident einer rot-grünen Regierung. Torsten Albig sagte: "Die Niedersachsen Wahl zeigt, das Schwarz-Gelb keine Mehrheit mehr hat, auch im Bund nicht."

Nach einem spannenden Wahlabend steht fest: Stephan Weil ist der Sieger. Er wird Ministerpräsident einer rot-grünen Regierung. Torsten Albig sagte: „Die Niedersachsen Wahl zeigt, das Schwarz-Gelb keine Mehrheit mehr hat, auch im Bund nicht.“

Für die Bundestagswahl im September 2013 zeigt sich Schleswig-Holsteins Ministerpräsident zuversichtlich: „Die CDU wird nicht noch einmal den Fehler einer Leihstimmenkampagne machen. Rot-Grün hat eine Mehrheit, Kanzlerin hin oder her, und rot-grün hat einen klasse Kandidaten. Wir starten mit Schwung in den Bundestagswahlkampf!“