Super! Wir können Haushalt

Zum Haushaltsabschluss 2012, den Finanzministerin Heinold heute dem Kabinett vorgelegt und der Öffentlichkeit vorgestellt hat, sagt der finanzpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Lars Winter: SPD, Grüne und SSW können Haushalt: Ein positives operatives Ergebnis von über 200 Millionen Euro, rund 875 Millionen Euro unter dem Entwurf der schwarz-gelben Vorgängerregierung geblieben und trotzdem wichtige Reformen in die Wege geleitet! Mit ihrem ersten Haushaltsabschluss macht die Küstenkoalition klar, dass Gestalten und Konsolidieren ausgezeichnet zusammenpassen.

Zum Haushaltsabschluss 2012, den Finanzministerin Heinold heute dem Kabinett vorgelegt und der Öffentlichkeit vorgestellt hat, sagt der finanzpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Lars Winter: SPD, Grüne und SSW können Haushalt: Ein positives operatives Ergebnis von über 200 Millionen Euro, rund 875 Millionen Euro unter dem Entwurf der schwarz-gelben Vorgängerregierung geblieben und trotzdem wichtige Reformen in die Wege geleitet! Mit ihrem ersten Haushaltsabschluss macht die Küstenkoalition klar, dass Gestalten und Konsolidieren ausgezeichnet zusammenpassen.

Kein Wunder, sondern Glück und Verstand: Die gute Konjunktur kommt der Landesregierung natürlich zugute. Darüber hinaus beweisen die Koalitionspartner, dass sie dort Schwerpunkte setzen können, wo es sich langfristig rechnet: Bei Bildung, sozialer Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit. Deshalb wird es künftig darauf ankommen, den klaren Kurs beizubehalten. Wir stehen zur Schuldenbremse und wir wissen, dass es in den kommenden Jahren auch darauf ankommen wird, „nein“ sagen zu können.

Für den Haushaltsabschluss 2012 gilt jedoch erst einmal: Gute Arbeit, Frau Ministerin!

Zur Person

Lars Winter ist seit 2012 direkt gewählter SPD Abgeordneter für den Landtagswahlkreis Ostholstein-Nord. Er ist finanzpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion.

Links