Nana Mouskouri muss möglich sein!

Zur Weigerung einer Kirchengemeinde in Bad Oldesloe, auf einer Trauerfeier ein Lied von Nana Mouskouri zu spielen, erklärt der kirchenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Bernd Heinemann: Artikel 1 des Grundgesetzes lautet: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Dies ist auch die Klammer für Kirche und Gesellschaft! Die Kirchengemeinden sollten sich intensiv mit den Werten menschlichen Zusammenlebens auseinandersetzen. Dazu gehört auch die Gestaltung einer Trauerfeier.

Zur Weigerung einer Kirchengemeinde in Bad Oldesloe, auf einer Trauerfeier ein Lied von Nana Mouskouri zu spielen, erklärt der kirchenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Bernd Heinemann:

Artikel 1 des Grundgesetzes lautet: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Dies ist auch die Klammer für Kirche und Gesellschaft! Die Kirchengemeinden sollten sich intensiv mit den Werten menschlichen Zusammenlebens auseinandersetzen. Dazu gehört auch die Gestaltung einer Trauerfeier.

Menschen brauchen eine eindrückliche Erinnerung an ihr Leben und das lässt sich oft am besten mit einem Liedtext oder einer Melodie zum Ausdruck bringen. Dass dazu eine CD – statt Orgelspiel – verwendet wird, sollte keine Hürde sein. Es gilt den letzten Wunsch des/der Verstorbenen zu berücksichtigen. Die Grenze sollte da sein, wo andere Menschen verletzt werden könnten; auch Trinklieder halte ich bei einer Trauerfeier nicht für angemessen. Man sollte sich bei seiner Kirchengemeinde erkundigen, wie sie es mit der Würde des Verstorbenen hält.

Zur Person

Der Kieler Landtagsabgeordnete Bernd Heineman ist Diplom Sozialpädagoge und seit 2009 für die SPD im Landtag. Er ist 1. Landtagsvizepräsident und Gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion.

Links