Die SPD ist die Partei der guten Arbeit – das gilt auch für unsere Beschäftigten

Zu den laufenden Tarifverhandlungen bei der SPD Schleswig-Holstein erklärt SPD-Landesgeschäftsführer Christian Kröning: „Der SPD-Landesverband Schleswig-Holstein und die Gewerkschaft ver.di stehen derzeit in Verhandlungen über einen neuen Gehalts-Tarifvertrag für die nächsten Jahre. Wir stehen 8 Tage vor unserem Landesparteitag, auf dem ein neuer Landesvorstand gewählt wird. Auf der heutigen Betriebsversammlung habe ich erklärt, dass die SPD unmittelbar nach dem Parteitag die Verhandlungen fortsetzen will. Wir sind optimistisch, dass die laufenden Verhandlungen zu einem für beide Seiten guten Ergebnis führen werden.

Zu den laufenden Tarifverhandlungen bei der SPD Schleswig-Holstein erklärt SPD-Landesgeschäftsführer Christian Kröning:

„Der SPD-Landesverband Schleswig-Holstein und die Gewerkschaft ver.di stehen derzeit in Verhandlungen über einen neuen Gehalts-Tarifvertrag für die nächsten Jahre. Wir stehen 8 Tage vor unserem Landesparteitag, auf dem ein neuer Landesvorstand gewählt wird. Auf der heutigen Betriebsversammlung habe ich erklärt, dass die SPD unmittelbar nach dem Parteitag die Verhandlungen fortsetzen will. Wir sind optimistisch, dass die laufenden Verhandlungen zu einem für beide Seiten guten Ergebnis führen werden.

Die SPD steht für Gute Arbeit und gerechte Löhne. So sind wir uns in der laufenden Tarifrunde bereits über eine kräftige Erhöhung der Ausbildungsvergütungen sowie einen Mindestlohn von 10,50€ für Aushilfskräfte einig geworden. Auch bei den Gehaltserhöhungen trennen uns keine Welten. Wir sind zuversichtlich, uns zügig einigen zu können.“