Investitions-Zuschüsse für Kita-Ausbau verdoppelt

Die Zuschüsse von Land und Bund für den Ausbau der Kindertagesstätten-Betreuung werden verdoppelt. Dazu erklärt die SPD-Sozialpolitikerin Simone Lange: Für den KiTa-Ausbau stellt das Land Schleswig-Holstein in diesem Jahr 20 Mio. Euro für Investitionen zur Verfügung. Das sind 9 Mio Euro mehr als im vergangenen Jahr. Mit den neuen zusätzlichen Mitteln des Bundes sind das nun 2013 insgesamt 45 Mio Euro für den Ausbau der KiTas und der Kindertagespflege in Schleswig-Holstein.

Die Zuschüsse von Land und Bund für den Ausbau der Kindertagesstätten-Betreuung werden verdoppelt. Dazu erklärt die SPD-Sozialpolitikerin Simone Lange:

Für den KiTa-Ausbau stellt das Land Schleswig-Holstein in diesem Jahr 20 Mio. Euro für Investitionen zur Verfügung. Das sind 9 Mio Euro mehr als im vergangenen Jahr. Mit den neuen zusätzlichen Mitteln des Bundes sind das nun 2013 insgesamt 45 Mio Euro für den Ausbau der KiTas und der Kindertagespflege in Schleswig-Holstein.

Die Mittel aus dem Investitionsprogramm Kinderbetreuungsfinanzierung 2013-2014 stehen erst seit März 2013 bereit. Innerhalb von 4 Wochen wurden bereits 3,3 Mio Euro für neue Bauvorhaben bewilligt. Jetzt sind die Kommunen gefragt, die den KiTa-Trägern beim Ausbau der Kindertagesstätten und der Kindertagespflege unter die Arme greifen müssen. Es wäre schade und vor dem Hintergrund des hohen Bedarfs an Betreuungsplätzen nicht zu verstehen, wenn die bereit gestellten Mittel nicht ausgeschöpft würden.