Der Dialog geht weiter

Zur heutigen Vorstellung des Entwurfs der Änderung des Schulgesetzes durch Ministerin Prof. Wara Wende erklärt der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Martin Habersaat: Noch nie ist eine Schulgesetzänderung so gut vorbereitet worden wie diese. In dem Entwurf, den Ministerin Wende heute vorgestellt hat, haben sich nicht nur die Debatten der Bildungspolitiker und der Experten im Ministerium niedergeschlagen, sondern auch die Beiträge, die viele hundert Menschen in unserem Land auf den beiden Bildungskonferenzen und in den aus ihnen hervorgegangenen Arbeitsgruppen geleistet haben.

Zur heutigen Vorstellung des Entwurfs der Änderung des Schulgesetzes durch Ministerin Prof. Wara Wende erklärt der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Martin Habersaat: Noch nie ist eine Schulgesetzänderung so gut vorbereitet worden wie diese. In dem Entwurf, den Ministerin Wende heute vorgestellt hat, haben sich nicht nur die Debatten der Bildungspolitiker und der Experten im Ministerium niedergeschlagen, sondern auch die Beiträge, die viele hundert Menschen in unserem Land auf den beiden Bildungskonferenzen und in den aus ihnen hervorgegangenen Arbeitsgruppen geleistet haben.

Nach der Einbringung des Kabinettsentwurfs im Herbst werden wir im Parlament diesen Kurs des Dialogs fortführen und in der schriftlichen und mündlichen Anhörung den Verbänden und Einrichtungen Gelegenheit geben, weitere Vorschläge zum wichtigsten Gesetz im Bildungsbereich zu machen. Mehr gemeinsames Lernen, weniger Aussortieren, allen Jugendlichen zu einem Abschluss verhelfen sind dabei unsere Leitgedanken.

Für heute danken wir Ministerin Wende und ihrem Team für ihre Vorlage.

Zur Person

Martin Habersaat ist seit 2009 Mitglied des Landtages. Dort ist er Mitglied im Bildungsausschuss, Vorsitzender des Arbeitskreises Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Hochschulpolitischer Sprecher.

Links