Peer Steinbrück spricht Klartext, Merkel schwurbelt

Zum heutigen TV-Duell zwischen Peer Steinbrück und Angela Merkel erklärt der Landesvorsitzende der SPD-Schleswig-Holstein und Mitglied im SPD-Parteivorstand Ralf Stegner: "Peer Steinbrück hat im TV-Duell klar überzeugt. Er hat mehr als deutlich gemacht, dass die SPD für alle diejenigen die bessere Wahl ist, denen es um die Gerechtigkeitsthemen geht: Gute Arbeit, einen fächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn und eine Rente, von der man leben kann, gibt es nur mit Rot-Grün! Peer Steinbrück hat bei allen Themen ganz konkrete Antworten gegeben, während Angela Merkel die Wählerinnen und Wähler nur mit Phrasen abspeist."

Zum heutigen TV-Duell zwischen Peer Steinbrück und Angela Merkel erklärt der Landesvorsitzende der SPD-Schleswig-Holstein und Mitglied im SPD-Parteivorstand Ralf Stegner: „Peer Steinbrück hat im TV-Duell klar überzeugt. Er hat mehr als deutlich gemacht, dass die SPD für alle diejenigen die bessere Wahl ist, denen es um die Gerechtigkeitsthemen geht: Gute Arbeit, einen fächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn und eine Rente, von der man leben kann, gibt es nur mit Rot-Grün! Peer Steinbrück hat bei allen Themen ganz konkrete Antworten gegeben, während Angela Merkel die Wählerinnen und Wähler nur mit Phrasen abspeist.“

Wenn Angela Merkel, die seit zwei Legislaturperioden Bundeskanzlerin ist, während des gesamten TV-Duells von Dingen spricht, die sie gerne machen möchte, kann man nur sagen: Chance vertan, Frau Merkel! Wer es innerhalb von acht Jahren politischer Verantwortung nicht schafft, seine Projekte auf den Weg zu bringen, gehört abgewählt.

Im TV-Duell ist deutlich geworden: Rot-Grün steht als klare, fortschrittliche Alternative zum schwarz-gelben Bündnis aus Konservativen und Egoisten. Peer Steinbrück ist der bessere Kanzler!“