Breitbandversorgung ist Daseinsvorsorge

Zum <a href="http://www.brekoverband.de/presse-social-media/breko-pressemitteilungen/breko-pressemitteilungen-detailseite/?no_cache=1&tx_iwpresse_pi1[showUid]=187&cHash=7a97cb6b3ab8308465b952e4a4857cf2">Beitrag der BREKO-Unternehmen</a> zum Breitbandausbau in Schleswig-Holstein erklärt die Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion für Landesplanung, Kirsten Eickhoff-Weber: An einer adäquaten Breitbandstruktur hängen Forschung und Entwicklung in Schleswig-Holstein. Der Breitband-Ausbau ist die Grundlage für e-Health, e-Learning, moderne Mobilitätskonzepte, die Grundlage für Fachkräftesicherung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Voraussetzung für wirtschaftliche Entwicklung und ganz einfach: Breitband ist heute auch ein Stück Lebensqualität! Breitbandversorgung ist Daseinsvorsorge.

Zum Beitrag der BREKO-Unternehmen zum Breitbandausbau in Schleswig-Holstein erklärt die Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion für Landesplanung, Kirsten Eickhoff-Weber: An einer adäquaten Breitbandstruktur hängen Forschung und Entwicklung in Schleswig-Holstein. Der Breitband-Ausbau ist die Grundlage für e-Health, e-Learning, moderne Mobilitätskonzepte, die Grundlage für Fachkräftesicherung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Voraussetzung für wirtschaftliche Entwicklung und ganz einfach: Breitband ist heute auch ein Stück Lebensqualität! Breitbandversorgung ist Daseinsvorsorge.

Wir begrüßen das Engagement der Netzbetreiber. Schleswig-Holstein hat die Herausforderungen erkannt. Von Landesseite werden wir den Ausbau mit unterstützen.

Zur Person

Kirsten Eickhoff-Weber ist seit 2012 Landtagsabgeordnete für Neumünster. Sie ist Agrarpolitische Sprecherin und Sprecherin für Technologie, Forschung, Mittelstand der SPD-Fraktion

Links