Wichtige Ratgeber für Beiräte in Einrichtungen

Zum zehnjährigen Bestehen der Landesarbeitsgemeinschaft Heimmitwirkung Schleswig-Holstein erklärt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Birte Pauls: Die LAG Heimmitwirkung, vor zehn Jahren gegründet, hat sich als „Scharnier“ zwischen Bewohnern und Einrichtungen bewährt.

Zum zehnjährigen Bestehen der Landesarbeitsgemeinschaft Heimmitwirkung Schleswig-Holstein erklärt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Birte Pauls:
Die LAG Heimmitwirkung, vor zehn Jahren gegründet, hat sich als „Scharnier“ zwischen Bewohnern und Einrichtungen bewährt.

Die rund 170 Beraterinnen und Berater leisten wichtige Arbeit, indem sie die Bewohnerbeiräte in Senioren- und Pflegeheimen sowie in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen beraten und über neue Entwicklungen, Möglichkeiten und ihre Rechte informieren.

Oftmals ist es schwierig für die Beiräte, Konflikte oder Änderungswünsche offen anzusprechen; hier vermittelt dann die LAG zwischen Heimaufsichten und Einrichtungen und schafft so nicht nur Abhilfe, sondern auch Vertrauen. Uns Landespolitikern ist die LAG in Fragen der Pflege, von Menschen mit Behinderungen und beim Demenzplan ein wichtiger Ansprechpartner und Ratgeber. Die SPD-Landtagsfraktion bedankt sich herzlich für diese Arbeit.

Zur Person

Birte Pauls ist seit 2009 Landtagsabgeordnete und Mitglied des SPD Landesvorstandes. Die gelernte Krankenschwester ist pflegepolitische und minderheitenpolitische Sprecherin.

Links