SPD-Landtagsfraktion führt Dialog mit den schleswig-holsteinischen Hochschulen

Am heutigen Mittwoch (14. Januar 2015) beginnt der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Ralf Stegner mit seiner Besuchstour zu den Hochschulen im Land. Gemeinsam mit dem hochschulpolitischen Sprecher Martin Habersaat und den örtlichen Abgeordneten möchte er neue Eindrücke vor Ort gewinnen und Gespräche über verschiedene hochschulpolitische Fragestellungen führen. Dazu erklärt er: Die Hochschulen haben als zentraler Bestandteil unseres Bildungssystems einen besonderen Stellenwert für die SPD. Bei allen Sparzwängen stellen wir - anders als die Vorgängerregierung - keine Hochschule in ihrer Existenz in Frage und halten daran fest, dass die Hochschulen im Rahmen der gemeinsam ausverhandelten Zielvereinbarungen Sicherheit hinsichtlich ihrer Zuschüsse haben müssen.

Am heutigen Mittwoch (14. Januar 2015) beginnt der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Ralf Stegner mit seiner Besuchstour zu den Hochschulen im Land. Gemeinsam mit dem hochschulpolitischen Sprecher Martin Habersaat und den örtlichen Abgeordneten möchte er neue Eindrücke vor Ort gewinnen und Gespräche über verschiedene hochschulpolitische Fragestellungen führen. Dazu erklärt er:
Die Hochschulen haben als zentraler Bestandteil unseres Bildungssystems einen besonderen Stellenwert für die SPD. Bei allen Sparzwängen stellen wir – anders als die Vorgängerregierung – keine Hochschule in ihrer Existenz in Frage und halten daran fest, dass die Hochschulen im Rahmen der gemeinsam ausverhandelten Zielvereinbarungen Sicherheit hinsichtlich ihrer Zuschüsse haben müssen.

Der SPD-Fraktion ist sehr bewusst, welche wichtigen Herausforderungen im Bereich von Bildung, Wissenschaft und Forschung vor uns liegen: der Hochschulpakt 2020 in seiner dritten Phase, die Diskussion um das Promotionsrecht für Fachhochschulen, die Qualität von Lehre und Forschung, die anstehende Novelle des Hochschulgesetzes und der Abbau des Sanierungsstaus an den Hochschulen sind nur einige der Themen, über die wir sprechen möchten. Für die anstehenden Entscheidungen darüber, die nicht losgelöst vom Konsolidierungskurs gefällt werden können, brauchen wir den ständigen Meinungs- und Erfahrungsaustausch mit denen, die an den Hochschulen studieren und arbeiten. Ich freue mich auf die Besuche!

Die Hochschulbesuche sind für das gesamte erste Halbjahr 2015 mit den Hochschulen terminiert. Neben Rundgängen über den jeweiligen Campus sind Gespräche mit den Präsidien, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Studierenden vorgesehen.

Zur Person

Martin Habersaat ist seit 2009 Mitglied des Landtages. Dort ist er Mitglied im Bildungsausschuss, Vorsitzender des Arbeitskreises Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Hochschulpolitischer Sprecher.

Links