Keine weiteren Passkontrollen!

Zur Ankündigung der dänischen Regierung die Grenzkontrollen an der deutsch-dänischen Grenze zu verlängern, erklärt die Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion für deutsch-dänische Zusammenarbeit, Birte Pauls: Eine Vereinfachung der Passkontrollen zwischen Dänemark und Schweden darf nicht zu Lasten unserer Grenzregion gehen. Auch wenn es in den letzten 10 Tagen zu keinen großen Einschränkungen an der Grenze gekommen ist, bedauern wir die Fortsetzung der Maßnahme.

Zur Ankündigung der dänischen Regierung die Grenzkontrollen an der deutsch-dänischen Grenze zu verlängern, erklärt die Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion für deutsch-dänische Zusammenarbeit, Birte Pauls: Eine Vereinfachung der Passkontrollen zwischen Dänemark und Schweden darf nicht zu Lasten unserer Grenzregion gehen. Auch wenn es in den letzten 10 Tagen zu keinen großen Einschränkungen an der Grenze gekommen ist, bedauern wir die Fortsetzung der Maßnahme.

Wir appellieren weiterhin an Dänemark, die angedachte Verpflichtung von Transportunternehmen zu Passkontrollen nicht umzusetzen. Denn das hätte tatsächliche und spürbare Auswirkungen auf den täglichen Grenzverkehr. Das können wir alle nicht wollen!

Zur Person

Birte Pauls ist seit 2009 Landtagsabgeordnete und Mitglied des SPD Landesvorstandes. Die gelernte Krankenschwester ist pflegepolitische und minderheitenpolitische Sprecherin.

Links