Schleswig-Holstein ist ein sicheres Land!

Zur heutigen <a href="http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/GStA/Presse/Infos_PDF/Jahrespresseerklaerung/Jahrespresseerklaerung.pdf?__blob=publicationFile&v=6">Pressekonferenz der Generalstaatsanwaltschaft</a> erklärt der justizpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Thomas Rother: Insgesamt gesehen sind die Zahlen zur Kriminalitätsentwicklung leicht rückläufig oder stagnieren. Insbesondere die Gewaltkriminalität sowie die Jugendkriminalität haben gegenüber dem Vorjahr abgenommen.

Zur heutigen Pressekonferenz der Generalstaatsanwaltschaft erklärt der justizpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Thomas Rother:
Insgesamt gesehen sind die Zahlen zur Kriminalitätsentwicklung leicht rückläufig oder stagnieren. Insbesondere die Gewaltkriminalität sowie die Jugendkriminalität haben gegenüber dem Vorjahr abgenommen.

Zugenommen haben Drogen-Delikte, Cyber-Kriminalität und Geldwäschedelikte – hierbei handelt es sich um eine bundesweit vergleichbare Tendenz der letzten Jahre. Diese zeigt, dass sich Kriminalität mit wirtschaftlichem Hintergrund ins Internet verlagert und dass man es hier zu einem großen Teil mit organisiertem Verbrechen zu tun hat. Staatsanwaltschaften und Polizei reagieren hierauf mit veränderten Methoden; allerdings sind die Verfahren auch zunehmend komplexer. Bei der Anzahl der Wohnungseinbruchsdiebstähle und deren Aufklärung zeigen sie erste Erfolge der neuen Strategie. Fazit: Unsere Ermittlungsbehörden arbeiten effektiv und Schleswig-Holstein ist ein sicheres Land.

Zur Person

Der Lübecker Thomas Rother ist seit 2000 für die SPD im Landtag. Er ist Vorsitzender des Finanzausschusses des Landtages, stellvertretender Mitglied im Innen- und Rechtsausschuss des Landtages und Justizpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion.

Links