Starker Rückhalt für Torsten Albig und sein Team

Mit einem hervorragenden Ergebnis von 98,4% wurde Torsten Albig heute auf Platz 1 der Landesliste für Landtagswahl am 7. Mai in Schleswig-Holstein gewählt.

98,4 % für Torsten Albi
Herzlichen Glückwunsch, Torsten Albig! Bild: Christian Böttcher

Mit einem hervorragenden Ergebnis von 98,4% wurde Torsten Albig heute auf Platz 1 der Landesliste für Landtagswahl am 7. Mai in Schleswig-Holstein gewählt.

„Das ist ein tolles Ergebnis, über das ich mich sehr freue. Die Genossinnen und Genossen haben mir damit den Rücken für die anstehende Landtagswahl gestärkt. Ich habe heute eine entschlossene, motivierte und siegesbereite Partei erlebt, mit der ich mich auf einen fröhlichen und lebendigen Wahlkampf freue. Wir haben viel vorzuweise: eine erfolgreiche Regierungsarbeit, viele gute Ideen für die Zukunft unseres Landes und eine Partei, die weiß, wie man kämpft. Gemeinsam werden wir ab heute dafür streiten, auch die Regierung in der nächsten Legislaturperiode anzuführen. Wir machen das“, so Torsten Albig nach seiner Wahl.

Auf Platz zwei der Landesliste wurde Serpil Midyatli, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und integrationspolitische Sprecherin gewählt. Ihr folgt der Landes- und Fraktionsvorsitzende der SPD Schleswig-Holstein sowie stellvertretende Parteivorsitzende Ralf Stegner auf Platz drei.

„Als Landes- und Fraktionsvorsitzender freue ich mich auf den kommenden Wahlkampf mit diesem vielseitigen und durchsetzungsstarken Team. Wir haben eine bunte Mischung aus Fachleuten und Persönlichkeiten – wie immer nach dem Reißverschlussverfahren besetzt: auf einen Mann folgt eine Frau und umgekehrt. Denn anders als unsere konservative Konkurrenz nehmen wir das Thema Gleichberechtigung ernst und haben den Vorteil von gut gemischten Teams erkannt.“

Platz vier und fünf wurden ebenfalls von Mitgliedern des Landtagsfraktionsvorstands besetzt: Birgit Herdejürgen, parlamentarische Geschäftsführerin und Martin Habersaat, stellvertretender Fraktionsvorsitzender.

Die Gesamtliste mit allen 48 Kandidatinnen und Kandidaten finden Sie hier: SPD-Landesliste Landtagswahl 2017

Foto