Lübecker Schüler staunen nicht schlecht

Mehr als nur einen Einblick in die Arbeit ihrer Bundestagsabgeordneten Gabriele Hiller-Ohm erhielten zwei Lübecker Schüler und eine Schülerin bei ihrem Besuch im Bundestag. Als Überraschung trafen sie den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz

1-v.l.n.r. Gabriele Hiller-Ohm Hannah Marx Lukas Leitner SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und Henry Berndt
1-v.l.n.r. Gabriele Hiller-Ohm Hannah Marx Lukas Leitner SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und Henry Berndt

Mehr als nur einen Einblick in die Arbeit ihrer Bundestagsabgeordneten Gabriele Hiller-Ohm erhielten zwei Lübecker Schüler und eine Schülerin bei ihrem Besuch im Bundestag. Als Überraschung trafen sie den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz.

„Kein Bock auf Politik? Für viele junge Menschen in meinem Wahlkreis trifft das nicht zu. Im Gegenteil! Einige sind so motiviert, dass sie den Bundestag und unsere Arbeit als Abgeordnete unbedingt auch auf eigene Faust kennenlernen wollen. So reisten jetzt zwei Lübecker Schüler und eine Schülerin nach Berlin, um mir bei meiner Arbeit über die Schulter zu schauen. Für sie hatte ich eine kleine Überraschung parat. Sie staunten nicht schlecht, als sie unerwartet von unserem SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz begrüßt wurden“, erklärt Gabriele Hiller-Ohm.

Henry Berndt (17) beschreibt seine Eindrücke: „Auf der Zugfahrt von Lübeck nach Berlin habe ich noch überlegt, wie cool es wäre, Martin Schulz zu treffen. Dass ich dann vier Stunden später die Gelegenheit haben würde ihn kennenzulernen, war eine tolle Überraschung. Martin Schulz hat eine besondere Ausstrahlung und er spricht die Themen an, die meine Generation besonders interessieren: Europa, Bildung und Gerechtigkeit.“

Seitdem Gabriele Hiller-Ohm im Herbst 2013 zur direkt gewählten Abgeordneten für Lübeck und die Ämtern Berkenthin und Sandesneben in den Bundestag gewählt wurde, konnte sie etwa 4.000 Bürgerinnen und Bürger aus ihrem Wahlkreis nach Berlin einladen. Und natürlich schauen auch immer mal wieder Interessierte ‚einfach nur so‘ vorbei, wie jetzt die Jugendlichen aus Lübeck und Krummesse.

Foto: v.l.n.r. Gabriele Hiller-Ohm, Hannah Marx, Lukas Leitner, SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und Henry Berndt