SPD im Kreis Plön verjüngt sich

Vorstand der SPD Kreis Plön, 2017
Vorstand der SPD Kreis Plön, 2017

Die SPD hat mit der Wahl Christian Ottos (19 Jahre) als stellvertretenden Kreisvorsitzenden den Weg in die Verjüngung angestoßen. Von den nun 14 Vorstandsmitgliedern sind fünf im Alter unter 35 Jahren.

Toke Hoffmeister, Pressesprecher der SPD Kreis Plön, erklärt: „Wir wollen auf eine Mischung aus Erfahrung und neuen Gesichtern setzen. Das ist uns gelungen. Wir haben viele motivierte und sachkundige junge Menschen in der Partei, denen wir die Chance geben wollen, sich zu engagieren. Der neue Kreisvorstand wird die SPD gut auf die kommende Kommunalwahl vorbereiten. Die Verbindung aus Erfahrung und frischen Ideen wird uns dabei helfen.“

Die SPD Kreis Plön hat auf ihrem Kreisparteitag am 3. November den bisherigen Kreisvorsitzenden Norbert Maroses mit großer Mehrheit im Amt bestätigt, 77 von 79 Stimmen entfielen auf ihn. Auch die beiden Stellvertreter, Dr. Birgit Malecha-Nissen (74 Stimmen) und Christian Otto (70 Stimmen) wurden mit guten Ergebnissen im Amt bestätigt bzw. ins Amt gewählt.

Der neue und bisherige Kreisvorsitzende Norbert Maroses erklärt: „Wir haben in den letzten zwei Jahren viel erreicht, viel gearbeitet. Inhaltliche Schwerpunkte wie bezahlbarer Wohnraum wollen wir ausbauen. In den nächsten Monaten werden wir uns intensiv auf die Kommunalwahl vorbereiten. Der neue Kreisvorstand wird frischen Wind bringen und die gute Arbeit fortsetzen.“

Der Kreisparteitag verdeutlichte insgesamt die Aufbruchstimmung, die in der SPD herrscht. Der Kreisvorstand geht gestärkt in die Vorbereitungen zur Kommunalwahl und wird diese inhaltlich und personell vorbereiten, um auch weiterhin gute Politik für den Kreis Plön machen zu können.

Der neue Kreisvorstand besteht aus:

  1. 1. Vorsitzender: Norbert Maroses
  2. Stellvertreter: Dr. Birgit Malecha Nissen, Christian Otto
  3. Kassenwartin: Christel Seick
  4. Schriftführerin: Monika Vogt
  5. Beisitzer: Layma Balyk, Aylin Cerrah, Jan Evers, Toke Hoffmeister, Klaus Jans, Nazan Komral, Dirk Lambrecht, Bianca Lüßenhop, Jürgen Plambeck