„Kiel als Smart-City“

Christina Schubert ist Kandidatin der SPD Kiel für die Kommunalwahl am 6. Mai. Im Interview erzählt Christina, was sie in den nächsten Jahren in der Kieler Ratsversammlung erreichen möchte.

Christina Schubert
Christina Schubert Bild: Steffen Voß

Warum machst Du Kommunalpolitik?

In der Kommunalpolitik entscheidet sich, was direkt vor der eigenen Haustür passiert. Ich will mit dazu beitragen, dass die Bürgerinnen und Bürger sich in einem modernen, gerechten, sicheren und lebenswerten Kiel gut aufgehoben fühlen.

Was bedeutet es für dich, für die SPD Kommunalpolitik zu machen?

Sozialdemokratische Kommunalpolitik muss direkt bei den Bürgerinnen und Bürgern ansetzen. Was fällt ihnen vor Ort auf? Was stört sie? Was wünschen sie sich? Insbesondere als Kommunalpolitiker müssen wir im ständigen Dialog mit den Menschen sein.

Was ist Dein Thema? Was möchtest Du in die Kommunalpolitik in Kiel einbringen?

Die Digitalisierung wird die Gesellschaft in den nächsten Jahren maßgeblich verändern. Ich setze mich für Kiel als Smart-City ein, in der das Leben und Arbeiten für alle durch die Digitalisierung besser wird.

Links