Gemeinsam Ideen entwickeln

120 SPD-Mitglieder aus dem ganzen Land sind heute Vormittag zum PerspektivCamp nach Neumünster gekommen, um an neuen Ideen für die SPD zu arbeiten.

Workshop: "Wie bringen wir unsere Talente auf den Platz?" Bild: Steffen Voß

Drei Arbeitsgruppen hatte der Landesparteitag eingesetzt, um über Programm, Personal und Organisation der SPD in Schleswig-Holstein zu diskutieren und konkrete Vorschläge zu erarbeiten. In den letzten Wochen haben diese Arbeitsgruppen sich sortiert und ihre Themen vorbereitet. Das PerspektivCamp sollte ein wichtiger Zwischenschritt werden: Eingeladen waren alle SPD Mitglieder, sich in die Arbeit einzubringen.

In 18 Workshops konnten sie ihre Ideen einbringen. Programmatische Fragen von Arbeit bis Umweltschutz standen im Raum aber auch ganz praktische Fragen wie „Wie gehen wir mit neuen Mitglieder um?“

Nach einer Präsentation mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, fanden sich die drei Arbeitsgruppen wieder zusammen, um die Ergebnisse des Tages und die weiteren Schritte zu besprechen. Der nächste Stopp ist der Landesparteirat am 25. August. Dort sollen die Arbeitsgruppen über den Stand ihrer Arbeit berichten.

Fotos