Thomas Losse-Müller – Der Lebensweg – Teil 6

Bild: Pepe Lange

Nach dem vorläufigen Ausscheiden aus der Politik beschlossen meine Frau und ich mit unseren zwei Töchtern, auf jeden Fall zu Hause in Bistensee zu bleiben. Hier ist jetzt unsere Heimat und wir wollen hier nicht wieder weg. Wir sind angekommen.

 

Die große Klammer für mein politisches Handeln ist der gesellschaftliche Zusammenhalt. Wenn wir den verlieren, dann werden wir auch keines der anderen großen Probleme lösen. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir nur in einer funktionierenden Gemeinschaft, in einer gerechten Gesellschaft, glücklich werden können. Wir müssen in den Maschinenraum, Kräfte bündeln, Konflikte ansprechen, Zusammenhalt sichern und gemeinschaftlich Lösungen finden.

 

Deshalb ist Politik für mich so wichtig.

 

Ich trete an, um Ministerpräsident von Schleswig-Holstein zu werden, da ich fest davon überzeugt bin, dass unser Land sozialer, wirtschaftlich erfolgreicher und ökologischer regiert werden kann – und muss.

 

Heute beginnt Zukunft.

 

 

Folgt Thomas auf seiner Reise in die Staatskanzlei unter folgenden Links.

 

Website

Facebook

Instagram

Twitter

LinkedIn

 

Presseanfragen

Frederik Digulla

Telefon: +49 (0) 431 – 90606-44

Fax: +49 (0) 431 – 90606-41

Mobil: +49 (0) 171 – 847 327 8

E-Mail: frederik.digulla@nullspd.de

 

Terminanfragen

Helge Kohrt

Telefon: +49 (0)431 – 90 60 6-24

Fax: +49 (0) 431 – 90606-41

E-Mail: helge.kohrt@nullspd.de