Übersicht

Medieninformation

Frans Timmermans
Bild: Janine Schmitz/photothek.net

Das soziale Europa – Jetzt!

Viele Millionen sahen die Wahlarena in der ARD. Sie sahen einen Kandidaten der konservativen Europäischen Volkspartei, der keine Ideen für Europa hat – und sich nicht glaubhaft gegen Rechts abgrenzt. Und sie sahen mit Frans Timmermans den Spitzenkandidaten der Europäischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, der weiß, wie er als zukünftiger EU-Kommissionspräsident ein sozial gerechtes Europa entwickelt. Damit alle Menschen spüren, dass Europa für sie da ist.

Seebrücke Demo

Schleswig-Holstein zum sicheren Hafen machen!

Die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen ist nicht mehr das beherrschende Thema in den Medien, wohl aber ein wichtiges Anliegen für uns Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Immer noch müssen viel zu viele Menschen vor Krieg, Terror und Verfolgung fliehen. Verlieren ihre Heimat, sterben auf der Flucht oder finden kein Zuhause.

Gerd Walter
Bild: privat

Herzlichen Glückwunsch zum 70. Geburtstag, Gerd Walter!

Gerd Walter war Europaabgeordneter der ersten Stunde, Europaminister und unser Landesvorsitzender von 1987 bis 1991. Heute feiert er seinen 70. Geburtstag. Für uns ein Anlass, ihn mal nach seiner Einschätzung zur Europawahl am 26. Mai zu fragen.

Senioren im Park_Foto:
Bild: colourbox

Selbstständige in die gesetzliche Rentenversicherung

Die AGS Schleswig-Holstein begrüßt das Bestreben von Hubertus Heil, Selbstständige vor Altersarmut schützen und für eine entsprechende Absicherung im Alter sorgen zu wollen. Die AGS teilt die Auffassung des Ministers, dass auch für Selbstständige gelten muss, nach einem Leben harter Arbeit abgesichert zu sein.

Katarina Barley am Redepult
Bild: Steffen Voß

„Dafür lohnt es sich zu kämpfen!“

"70 Jahre Frieden! Das ist die Errungenschaft der Europäischen Union. Dafür lohnt es sich zu kämpfen", rief Katarina Barley dem Landesparteitag am Wochenende zu. Die deutsche Spitzenkandidatin für die Europawahl am 26. Mai war angereist, um noch einmal deutlich zu machen, was bei dieser Wahl auf dem Spiel steht: Ein europäischer Mindestlohn, Besteuerung von Amazon & Co. und ein Wahlrecht ab 16: Das ist unsere klare Visionen für ein soziales Europa – statt einem Europa der Märkte.

Ralf Stegner
Bild: Steffen Voß

Danke, Ralf Stegner!

Zum Ende der Amtszeit von Ralf Stegner als Landesvorsitzender der SPD Schleswig-Holstein erklärt die stellvertretende Landesvorsitzende Bettina Hagedorn: „Für zwölf Jahre 100prozentigen Einsatz für unsere SPD Schleswig-Holstein danke ich Ralf Stegner im Namen der gesamten Partei. Es ist heute kein Abschied aus der Politik, aber das Ende einer zwölfjährigen gemeinsamen Arbeit für die Nord-SPD – mit allen Höhen und Tiefen einer aufregenden Zeit.

Enrico Kreft
Bild: Götz Schleser

„Bleibt laut!“

"Das EP hat sich für die umstrittene Urheberrechtsreform und Uploadfilter entschieden," bedauert unser Europakandidat Enrico Kreft. Ein kleiner Lichtblick ist für ihn dabei, dass kein SPD-Abgeordneter für die Reform gestimmt hat.

Tobias von Pein

Mors hoch gegen Rechtspopulismus in Europa

Deutschland war lange Zeit ein Sonderfall in Europa: es gab hier keine Partei rechts der Konservativen im nationalen Parlament. Andere Länder wie Frankreich, Polen, Großbritannien, die Niederlande oder auch unser nächster Nachbar Dänemark haben bereits viel länger mit Rechtspopulisten und -extremisten in ihren Parlamenten zu kämpfen. Doch im Jahr 2013 kamen wir auch in der europäischen Realität an und hatten mit der AfD „endlich“ unsere eigene Partei rechts der Union.

Kulturschaffende kriegen den Mors hoch!

Vor einigen Wochen sagte Björn Engholm in einem Beitrag des Schleswig-Holstein Magazins zur Premiere des Films über den Matrosenaufstand 1918: "Wenn ein Viertel unseres Volkes anfängt zu zweifeln, an dem, was sie heute haben, wovon sie relativ gut leben, dann müssen die großen Parteien, aber nicht nur die, dann müssen die Kulturschaffenden, die Wissenschaftler, alle, die Geist und Wort besitzen, anfangen, sich öffentlich viel stärker zu räuspern als sie es heute tun".

Menschen strecken ihre Fäuste zusammen über einem Schreibtisch
Bild: pixabay.com

Azubi gesucht!

Der SPD-Landesverband Schleswig-Holstein sucht ein junges engagiertes Organisationstalent für eine Ausbildung als Veranstaltungskaufmann/-frau (m/w/d).

ASG diskutiert über medizinische Versorgung im ländlichen Raum – Andreas Hering bleibt ASG-Landesvorsitzender

Im Mittelpunkt der aktuellen Arbeit der ASG steht die Verbesserung der Situation in der stationären und ambulanten Versorgung, insbesondere die zukünftige flächendeckende ambulante Versorgung im ländlichen Raum, die aufgrund der demografischen Entwicklung zunehmend vor besonderen Herausforderungen steht. Immer mehr Haus- und Fachärzte werden in den kommenden Jahren in den Ruhestand gehen. Und Nachwuchs für die Praxisnachfolge zu finden, wird immer schwieriger. Darüber hinaus will die ASG sich weiter für Verbesserungen im Bereich der Pflege stark machen.