Torsten Albig im Interview
Ministerpräsident Albig im Interview

Soziale Gerechtigkeit: Wir machen das!

Ministerpräsident Torsten Albig erläutert in unserem Interview, worum es geht im Wahlkampf. Die Schwerpunkte sind starke Familien, Bildung für alle, bezahlbarer Wohnraum und moderne Infrastruktur. Weiterlesen

Martin Schulz bei Holstein Kiel_Foto: Imo/phototek
Zwei-Tage-Tour durch Schleswig-Holstein

Martin Schulz im Norden

Wenige Tage nach seiner Nominierung zum SPD-Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten hat Martin Schulz Schleswig-Holstein besucht. Bei allen Veranstaltungen herrschte großer Andrang – von Presse und Publikum.

400 Schülerinnen und Schüler wollten am 7. Februar in Pinneberg mit Martin Schulz diskutieren. Anschließend ging es zu einer Werksbesichtigung bei der Fahrzeuginstandhaltung der Deutschen Bahn in Neumünster. Ministerpräsident Torsten Albig, Wirtschaftsminister Reinhard Meyer und Landtagsabgeordnete Kirsten Eickhoff-Weber begleiteten Martin Schulz.

Am 8. Februar stand eine Diskussion mit Gewerkschafts- und Betriebsratsmitgliedern zum Thema „Zeit für mehr Gerechtigkeit“ auf dem Programm. Die Veranstaltung im Rendsburger Arsenal musste in einen größeren Saal verlegt werden. Das Coppernicus-Gymnasium in Norderstedt präsentierte Projekte der Europa-Schule und gut vorbereitete Fragen in einer Podiumsdiskussion.

Den Abschluss der Tour bildete ein „Townhall-Meeting“ in Ahrensburg. Der Besucherandrang war so groß, dass hunderte Interessierte nicht mehr in den Saal gelangen konnten.

Weitere Themen im Vorwärts 1+2/2017

  • 98,4 Prozent: Super Start in den Wahlkampf
  • Wahlkampf: Im ganzen Land und im Gespräch
  • Jubiläum: 70 Jahre SPD in Kropp
Wir machen das!_Foto: Rudi Riep
Landesparteitag

„Messt uns an unseren Taten“

Das Votum des außerordentlichen Landesparteitags am 26. November war eindeutig. Torsten Albig wird der Spitzenkandidat für die Landtagswahl werden. Die Delegierten belohnten seine engagierte und kämpferische Rede in den Neumünsteraner Holstenhallen mit stehendem Applaus. Weiterlesen

In der Kita_Foto: colourbox / Monkey Business Images
100 Euro vom Land

Das Kita-Geld ist auf dem Weg

Der Einstieg in kostenfreie Bildung vom Kindergarten bis zur Universität ist geschafft. Wir haben die Beitragsfreiheit für Kitas versprochen, und wir werden dieses Versprechen halten!“, das versicherte Ralf Stegner, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag. In zehn Jahren soll die komplette Gebührenfreiheit von der Krippe bis zur Hochschule in Schleswig-Holstein erreicht sein. Als ersten Schritt hat der Landtag die Einführung eines Kita-Geldes in Höhe von 100 Euro pro Monat beschlossen. Weiterlesen

SPD Mitglieder diskutieren_Foto: Steffen Voß / CC-BY-SA
Mitgliederreport

Frauen in der SPD

Die SPD-Schleswig-Holstein hat einen Frauenanteil von etwa 35 Prozent. Warum sind es nicht mehr? Christiane Buhl aus Rendsburg hat sich auf die Suche nach Gründen gemacht und die Genossinnen selbst befragt. Welche Erfahrungen machen sie im Ehrenamt, welche Themen interessieren sie, was stört sie, was finden sie gut an der Mitarbeit in unserer Partei? Weiterlesen

Wohnen_Foto:colourbox
Erleichtertes Bauen

Wohnen muss bezahlbar bleiben

Das Land schafft Anreize, damit mehr neue Wohnungen entstehen. Es ist ein ehrgeiziges Ziel: 20000 bezahlbare Wohnungen in den nächsten fünf Jahren. „Wir wollen Wohnraum für alle Menschen und Bevölkerungsgruppen schaffen“, sagt Thomas Hölck. „Wir werden nicht zulassen, dass Alteingesessene und Zuwanderer gegeneinander ausgespielt werden.“ Weiterlesen

Torsten Albig_Foto: Götz Schleser
Schleswig-Holstein 2030

Zukunft im Echten Norden

Die Landesregierung hat das „Grünbuch“ zur Landesentwicklungsstrategie Schleswig-Holstein 2030 vorgelegt. Ministerpräsident Torsten Albig erläutert im Interview Ziele und Verfahren. Weiterlesen

Ralf Stegner und Torsten Albig_Foto: Studio Kohlmeier
Landesparteitag

Mehr Gerechtigkeit schaffen

»Ein Signal, dass wir die Wahl gewinnen wollen«, sieht Ralf Stegner in dem beschlossenen Positionspapier. Die Delegierten des Landesparteitags am 23. April in Kiel zeigten Freude an der Debatte und Geschlossenheit in der Programmatik. Kern der Beratungen war das Positionspapier „Mehr Gerechtigkeit wagen“. Einstimmig wurde der Antrag beschlossen. Weiterlesen

Mehr Gerechtigkeit wagen!
Positionspapier

Gerechtigkeit als Kompass

Der Landesvorstand hat ein erstes programmatisches Thesenpapier für vorgelegt. Die Schwerpunkte sind Arbeit, Bildung, Familie und Infrastruktur. Weiterlesen

Andreas Koeppen_Foto: Steffen Voß / CC-BY-SA
Bürgermeisterwahlen

Erfolreiche Kommunalpartei

Der 8. November brachte einen klaren Vertrauensbeweis für den Amtsinhaber: Andreas Koeppen, Bürgermeister der Kreisstadt Itzehoe und SGK-Landesvorsitzender, setzte sich im ersten Wahlgang mit 84,7 Prozent der Stimmen gegen zwei unabhängige Mitbewerber durch. Weiterlesen