Landesgruppe 2017_Foto: Landesgruppe
SPD-Landesgruppe

Doppelte Opposition mit Biss

Die SPD-Landesgruppe im Bundestag ist von neun auf sechs Mitglieder geschrumpft. Wie im Landtag gilt es, die führende Rolle in der Opposition auszufüllen – und in Schleswig-Holstein Flagge zu zeigen.

Die schleswig-holsteinische SPD-Landesgruppe im Bundestag hat die Staffelweitergabe vollzogen. Auf ihrer konstituierenden Sitzung nach der Bundestagswahl wurde Sönke Rix (41) zum neuen Landesgruppensprecher gewählt, nachdem Ernst Dieter Rossmann (66) nach 15 Jahren an der Spitze nicht wieder angetreten ist.

Ernst Dieter Rossmann hat in all den Jahren eine gute und kontinuierliche Zusammenarbeit unter anderem mit dem Handwerk und den Gewerkschaften, aber auch mit der Landespolitik aufgebaut und immer weiter vorangetrieben. Auf diesen Austausch und das gewachsene Vertrauen kann und muss die SPD-Landesgruppe in den nächsten Jahren zurückgreifen.

Gesicht und Stimme der Landesgruppe

Ernst Dieter Rossmann hat der Landesgruppe über 15 Jahre Gesicht und Stimme gegeben. Dafür dankte ihm die Landesgruppe auf ihrer Wahl-Sitzung.

Stellvertreterin bleibt die Lübecker Abgeordnete Gabi Hiller-Ohm. Ernst Dieter Rossmann kündigte an, nicht nur in seinen Themengebieten aktiv zu bleiben und auch weiterhin politische Initiativen zu starten.

Auf den neuen Sprecher Sönke Rix kommen jetzt einige Herausforderungen zu. Als stärkste Oppositionskraft wird die SPD ihre Aufgaben im Bundestag angehen und sozialdemokratische Akzente setzen.

Den Dialog fortführen

Trotz einer deutlich geschrumpften Landesgruppe darf dabei die Präsenz in Schleswig-Holstein nicht leiden. Mehr denn je sind Bundes- und Landtagsabgeordnete gefordert, den Dialog mit allen gesellschaftlich relevanten Gruppen und Organisationen verstärkt fortzuführen. Die sechs Abgeordneten werden auch die fünf verwaisten Wahlkreise in Schleswig-Holstein betreuen. Dazu hat die Landesgrup pe eine Aufgabenverteilung beschlossen. Natürlich beteiligt sich die Landesgruppe auch an der Neuaufstellung von Partei und Bundestagsfraktion.

Betreuung der Wahlkreise

  • Wahlkreis 1, Schleswig-Flensburg und Wahlkreis 2 Kreis Nordfriesland: Sönke Rix
  • Wahlkreis 3, Steinburg–Dithmarschen-Süd und Wahlkreis 2 Dithmarschen-Nord: Ernst Dieter Rossmann.
  • Wahlkreis 6, Kreis Plön: Mathias Stein.
  • Wahlkreis 6, Neumünster: Gabriele Hiller-Ohm.
  • Wahlkreis 8, Kreis Segeberg: Bettina Hagedorn.
  • Wahlkreis 8, Stormarn-Mitte: Nina Scheer.

Weitere Themen im Vorwärts 9/10-2017

  • Bundestagswahl: Dramatische Verluste in den Hochburgen
  • Landparteitag: Die Landespartei neu aufstellen
  • 100 Tage im Amt: Schwarze Ampel bleibt ohne Strahlkraft

Foto: Landesgruppe, v.l.n.r.: Ernst Dieter Rossmann, Bettina Hagedorn, Sönke Rix, Nina Scheer, Mathias Stein, Gabi Hiller-Ohm