Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt

Der Arbeitsgemeinschaft Migra­ti­on und Viel­falt gehö­ren Mit­glie­der der SPD glei­cher­ma­ßen mit und ohne Migra­ti­ons­hin­ter­grund an, die sich mit Fra­gen der Migra­ti­on und eines viel­fäl­ti­gen Zusam­men­le­bens beschäf­itigen.

Menschen strecken ihre Fäuste zusammen über einem Schreibtisch
Bild: pixabay.com

Logo der Arbeitsgemeinschaft Migration und VielfaltWir wollen zu einem viel­fäl­ti­gen Zusam­men­le­ben bei­zu­tra­gen und die Teil­ha­be von Men­schen mit Ein­wan­de­rungs­ge­schich­te zu för­dern.

Wir wollen Impul­se zur Wei­ter­ent­wick­lung der sozi­al­de­mo­kra­ti­schen Poli­tik für Viel­falt und Teil­ha­be zu geben und die­se the­men- und struk­tur­über­grei­fend als Schwer­punk­te der SPD zu ver­an­kern, Viel­falt und eine inter­kul­tu­rel­le Öff­nung inner­halb der SPD vor­an­zu­trei­ben.

Wir wollen einen Dia­log und Aus­tausch zu den Zie­len der AG mit Ver­bän­den und Selbst­or­ga­ni­sa­tio­nen von Migran­ten sowie Ver­tre­tern aus Zivil­ge­sell­schaft, den Reli­gi­ons­ge­mein­schaf­ten, Wis­sen­schaft, Wirt­schaft und den Gewerk­schaf­ten zu pfle­gen, Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund für sozi­al­de­mo­kra­ti­sche Poli­tik zu gewin­nen.

Die AG Migra­ti­on und Viel­falt ver­steht sich als eine Art Vor­feld­or­ga­ni­sa­ti­on für Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund in Schles­wig-Hol­stein. Sie will sich inner­par­tei­lich für deren Inter­es­sen ein­set­zen und außer­halb für die SPD-Posi­tio­nen auf dem Feld der Migra­ti­ons­po­li­tik ein­tre­ten.

Links