Unser Team für Schleswig-Holstein

Am 08.05.2022 ist Landtagswahl in Schleswig-Holstein. Zur Wahl stehen tolle Kandidierende aus jedem Wahlkreis. Hier finden sie die Kandidierenden.

Listenplatz 1 & Spitzenkandidat // Direktkandidat in Eckernförde

Thomas Losse-Müller

Ich trete an, um Ministerpräsident von Schleswig-Holstein zu werden, da ich fest davon überzeugt bin, dass unser Land sozialer, wirtschaftlich erfolgreicher und ökologischer regiert werden kann – und muss.

Ich trete voller Zuversicht an. Ich bin dankbar für die Menschen, die mich auf meinem Weg bis hierher begleitet und geprägt haben. Ich bin dankbar für die Erfahrungen und die Kenntnisse, die ich beruflich in vielen Teilen der Welt und in meiner politischen Laufbahn bis in die Kieler Staatskanzlei sammeln konnte. Und ich bin dankbar für das Land, die Freunde und Nachbarn die unserer Familie zur Heimat geworden sind.

Bild: Pepe Lange
Listenplatz 2 // Direktkandidatin in Kiel-Ost

Serpil Midyatli, MdL

Die Kieler Unternehmerin Serpil Midyatlı ist die Vorsitzende der SPD Schleswig-Holstein und seit 2009 für die SPD im Landtag. Seit 2017 ist Serpil Midyatli Mitglied im SPD-Parteivorstand.

Listenplatz 3 // Direktkandidat in Stormarn-Süd

Martin Habersaat, MdL

Martin Habersaat absolvierte sein Referendariat an der Sachsenwaldschule Reinbek und unterrichtete am Emil-Krause-Gymnasium in Hamburg bis zu seinem Einzug in den Landtag Deutsch, Geschichte und PGW (Politik-Gesellschaft-Wirtschaft). Seit 2009 ist er Mitglied des Landtags, er ist bildungspolitischer Sprecher und stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion.

Listenplatz 4 // Direktkandidatin in Lübeck

Sophia Schiebe, MdL

Die Leiterin des Offenen Ganztages an der Grundschule Falkenfeld in Lübeck ist seit 2019 stellvertretende SPD Landesvorsitzende.

Bild: Pepe Lange
Listenplatz 5 // Direktkandidat in Rendsburg

Dr. Kai Dolgner, MdL

Kai Dolgner ist Diplom-Chemiker und seit 2009 für die SPD im Landtag. Er ist parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion und außerdem zuständig für die Bereiche Datenschutz, Digitalisierung, Digitale Agenda, Kommunalpolitik.

Listenplatz 6 // Direktkandidatin in Ostholstein-Süd

Sandra Redmann, MdL

Sandra Redmann ist Buchhändlerin und seit 2000 Mitglied im Schleswig-Holsteinischem Landtag. Ihr politischer Schwerpunkt und ihr Herzensthema ist seit vielen Jahren der Klima- und Naturschutz. Sandra Redmann ist unsere Kandidatin für den Wahlkreis Ostholstein-Süd zur Landtagswahl am 08. Mai 2022.

Listenplatz 7 // Direktkandidat in Nordfriesland-Süd

Marc Timmer, MdL

Listenplatz 8 // Direktkandidatin in Elmshorn, Amt Elmshorn-Land und Tornesch

Beate Raudies, MdL

Beate Raudies ist Finanzbeamtin. Seit 2012 vertritt sie als direkt gewählte Abgeordnete die Belange der Menschen aus Elmshorn, Tornesch und den Gemeinden des Amtes Elmshorn-Land. Im Landtag bearbeitet sie finanz- und steuerpolitische Themen. Außerdem ist sie Sprecherin für Gleichstellungspolitik, den öffentlichen Dienst und Bevölkerungsschutz. Ihr politischer Leitsatz: Vor der Wahl sagen, was man tut. Und danach tun, was man gesagt hat. So geht glaubwürdige und verlässliche Politik. Sie wirbt damit erneut um das Vertrauen von Wähler*innen.

Listenplatz 9 // Direktkandidat in Ostholstein-Nord

Niclas Dürbrook

Niclas Dürbrook kandidiert für de Wahlkreis Ostholstein-Nord, wo er seit 31 Jahren gerne lebt. Er ist verheiratet und Vater einer kleinen Tochter. Von Beruf ist er Politologe. Nach Stationen in der Landesverwaltung leitet er aktuell das Büro der Oppositionsführerin Serpil Midyatli im Kieler Landtag. Als Kommunalpolitiker im Ostholsteiner Kreistag kennt er Situationen vor Ort.

Listenplatz 10 // Direktkandidatin in Steinburg-Ost

Birgit Herdejuergen, MdL

Birgit Herdejürgen ist seit 2012 als Parlamentarische Geschäftsführerin für die politisch-organisatorischen Belange der SPD-Fraktion im Schleswig Holsteinischen Landtag verantwortlich. Seit dem Jahr 2000 vertritt sie die Interessen des Wahlkreises Steinburg Ost und bittet auch am 8.Mai um ihre Wiederwahl.

Listenplatz 12 // Direktkandidat in Schleswig

Birte Pauls, MdL

Birte Pauls ist Landtagsabgeordnete aus Schleswig. Bevor sie 2009 in den Landtag einzog, war sie 24 Jahre als Krankenschwester in verschiedenen Bereichen der Pflege tätig und hat u.a. auch in Dänemark gelebt und gearbeitet. In der Landtagsfraktion ist sie stellvertretende Fraktionsvorsitzende, sozialpolitische Sprecherin und außerdem für Minderheiten und Zusammenarbeit mit Dänemark zuständig.

Listenplatz 13 // Direktkandidat in Flensburg

Kianusch Stender

Kianusch ist Landesvorsitzender der Jusos und arbeitet aktuell bei der Stadt Kiel im Bereich Internationales. Der 28-jährige Flensburger hat zusammen mit vielen anderen Jusos das Jugendwahlprogramm verfasst, was sich an vielen Stellen in unserem Landtagswahlprogramm wiederfindet. Sein Herzensthema ist echte Chancengerechtigkeit von Anfang an. Darüber hinaus arbeitet er in den Bereichen der Sportpolitik und der internationalen Arbeit. Neben der Politik engagiert sich Kianusch in verschiedenen Bewegungen und Initiativen, spielt Fußball und ist als Schiedsrichter aktiv.

Listenplatz 14 // Direktkandidatin in Neumünster & Boostedt

Kirsten Eickhoff-Weber

Kirsten Eickhoff-Weber ist studierte Landespflegerin und hat bis 2012 als Dipl.-Ing. in der Neumünsteraner Stadtverwaltung gearbeitet; zuletzt als Leiterin der Abteilung Grünflächen. Sie lebt seit 1987 in Neumünster und hat zwei erwachsene Söhne. Seit 2012 setzt sie sich als Abgeordnete im Schleswig-Holsteinischen Landtag für die Menschen in Neumünster und Boostedt ein.

Sie ist Landtagsvizepräsidentin, Mitglied im Umwelt- und Agrarausschuss des Landtages und Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion für Landwirtschaft und ländliche Räume, Ernährungswirtschaft, Landesplanung, Berufliche Bildung und Ausbildung sowie Schaustellerangelegenheiten.

Listenplatz 15 // Direktkandidat in Pinneberg

Kai Vogel

Kai Vogel ist Lehrer und war zuletzt stellvertretender Schulleiter an einer Gemeinschaftsschule. Seit 2012 vertritt er als direkt gewählter Abgeordneter die Städte Halstenbek, Pinneberg und Schenefeld im Landtag von Schleswig-Holstein. Er ist Sprecher für Verkehrs- und Schulpolitik und fungiert zudem als Vorsitzender des gemeinsamen Ausschusses von Schleswig-Holstein und Hamburg. Bei der Landtagswahl am 8. Mai bewirbt er sich erneut um das Direktmandat in seinem Wahlkreis, in dem er auch lebt.

Listenplatz 16 // Direktkandidatin in Norderstedt

Katrin Fedrowitz

Katrin Federowtiz leitet seit 25 Jahren als Bürovorsteherin eine Norderstedter Anwalts- und Notariatskanzlei. Sie ist seit Jahrzehnten ehrenamtlich in unterschiedlichen Bereichen engagiert und ist im Landtag u.a. für den Sport, die Familien und die Zusammenarbeit mit Hamburg zuständig

Listenplatz 17 // Direktkandidat in Kiel-Nord

Benjamin Walczak

Benjamin Walczak ist Informatiker und arbeitet beim Landeszentrum für Datenschutz. Mit seiner Frau und ihren beiden Kindern lebt er im Kieler Norden. In Kiel engagiert er sich seit 2013 in der Kommunalpolitik. Seine Schwerpunkte sind der Einsatz für Seniorinnen und Senioren und die Sportpolitik. Gemeinsam mit Wohlfahrtsverbänden, Stiftungen und Kirchen hat er 2018 den Verein "Groschendreher - Kieler Bündnis gegen Altersarmut" gegründet. Benjamin Walczak ist unser Kandidat im Wahlkreis Kiel-Nord.

Bild: Pepe Lange
Listenplatz 18 // Direktkandidatin in Plön-Ostholstein

Aylin Cerrah

Aylin Cerrah studiert im letzten Semester Kindheitspädagogik an der Fachhochschule Kiel. Die Preetzerin arbeitet als Schulbegleiterin. Sie ist Kreistagsabgeordnete in Plön und Mitglied des SPD Landesvorstandes.

Listenplatz 20 // Direktkandidatin in Kiel-West

Özlem Ünsal

Özlem Ünsal ist ausgebildete Sozialarbeiterin, hat das Studium der Politikwissenschaften, der Soziologie und der Psychologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel erfolgreich abgeschlossen und war zuletzt leitende Angestellte im öffentlichen Dienst. Seit 2017 vertritt sie die Landeshauptstadt Kiel als direkt gewählte Abgeordnete für Kiel-West im Schleswig-Holsteinischen Landtag. Sie ist als Innen- und Sozialpolitikerin unsere Expertin für bezahlbares Wohnen, Städtebau und Zivilgesellschaft.

Listenplatz 22 // Direktkandidatin in Lauenburg-Süd

Anika Pahlke

Anika Pahlke (35) lebt mit ihrer Familie mitten im Sachsenwald, in Aumühle. Erfahrung hat die Politikwissenschaftlerin bereits als Büroleiterin im Bundestag, Termin-Referentin von Olaf Scholz und in zwei Kreistagen gesammelt: Erst in Stormarn und seit 4 Jahren im Kreis Herzogtum Lauenburg. Hier ist ihr Schwerpunkt die Umweltpolitik. Anika Pahlke kandidiert für den Wahlkreis Lauenburg-Süd (WK 35)

Listenplatz 23 // Direktkandidat in Dithmarschen-Schleswig

Bastian Lindenbauer

Bastian Lindenbauer ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fachhochschule Westküste in Heide und koordiniert dort das China-Projekt im Fachbereich Technik. Der Sinologe und Politikwissenschaftler ist Kreisvorsitzender der Jusos Dithmarschen setzt sich schwerpunktmäßig für eine zukunftsgerichtete Hochschulpolitik, die Entwicklung der ländlichen Regionen, sowie den Ausbau und die industrielle Nutzung erneuerbarer Energien vor Ort ein.

Bild: Pepe Lange
Listenplatz 24 // Direktkandidatin in Steinburg-West

Gerlinde Böttcher-Naudiet

Sie ist Landesvorsitzende der AG 60Plus. Seit Jahren engagiert sie sich kommunalpolitisch in Ihrer Gemeinde, und als Steinburger Kreistagsabgeordnete ist sie für die Bereiche Personal und Finanzen verantwortlich. Als Vorsitzende des Sozialausschusses sind ihre Schwerpunkte Soziales, Familie, Gesundheit, Gleichstellung und Inklusion.
Für Steinburg West (WK19) möchte sie sich u.a. für die Bereiche ärztliche Versorgung im ländlichen Raum, Verbesserung der Infrastruktur, barrierefreie Wohnformen und Fachkräftepflegeplanung für Schleswig-Holstein sowie eine soziale Klimapolitik einsetzen.

Listenplatz 25 // Direktkandidat in Stormarn-Mitte

Thies Grothe

Thies Grothe ist Rechtsanwalt mit den Interessensschwerpunkten Energiewirtschaftsrecht für Gebäude und Verfassungsrecht. Er hat u.a. für die ostholsteinische SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn sowie beim Spitzenverband der deutschen Immobilienwirtschaft gearbeitet. Seine politischen Schwerpunkte liegen in der Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik sowie im Bereich Wohnen, Bauen, Stadtentwicklung / ländliche Räume. Thies Grothe ist unser Kandidat im Wahlkreis Stormarn-Mitte.

Listenplatz 26 // Direktkandidatin in Plön-Nord

Bianca Lueßenhop

Dr. Bianca Lüßenhop ist promovierte Juristin mit dem Schwerpunkt Sozialrecht. Sie hat zum Rechtsbegriff der chronischen Krankheit promoviert. Sie arbeitet seit zehn Jahren bei der DAK-Gesundheit im Krankenhaus- und Arztbereich. Seit 2018 ist sie Mitglied des Plöner Kreistages und leitet den Ausschuss für Gesundheit, Gleichstellung und Soziales. Ihr fachlicher Schwerpunkt ist die Sozialpolitik. Sie engagiert sich insbesondere für ausreichend Pflegeleistungen und gute Arbeitsbegingungen in der Pflege. Aber auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind ihr ein wichtiges Anliegen.

Listenplatz 27 // Direktkandidat in Segeberg-Ost

Tarek Saad

Tarek Saad lebt seit 2014 in Deutschland. Er studiert Politik- und Islamwissenschaft und arbeitet für das Kulturforum Schleswig-Holstein e.V.

Listenplatz 28 // Direktkandidatin in Lauenburg-Nord

Dorothea Siemers

Doro Siemers ist Gleichstellungsbeauftragte der SPD Schleswig-Holstein. Sie ist seit vielen Jahren in der SPD aktiv. Doro Siemers arbeitet als Projektmanagerin in einem Podcast-Label und lebt mit ihrem Sohn und Partner in Sirksfelde. Ihre Kernthemen für den Wahlkreis sind bezahlbares Wohnen, auskömmliche Arbeitsverhältnisse, Landwirtschaft in Verbindung mit Naturschutz und die medizinische Versorgung in der Fläche.

Listenplatz 29 // Direktkandidat in Nordfriesland-Nord

Hendrik Schwind-Hansen

Listenplatz 30 // Direktkandidatin in Lübeck

Sandra Odendahl

Sandra Odendahl ist examinierte Krankenschwester und Mitglied der Lübecker Bürgerschaft. Dort ist sie gesundheitspolitische Sprecherin. Ihre Schwerpunkte sind Gesundheitspolitik, soziale Gerechtigkeit und ländliche Räume. Sandra Odendahl tritt für den Wahlkreis Lübeck-Süd an.

Listenplatz 31 // Direktkandidat in Flensburg-Land

Heiko Frost

Heiko Frost ist Landwirt, Erzieher und Betriebswirt. Er trat 2001 in die SPD ein. Nach 8 Jahren arbeiten und leben in Dänemark, übernahm der 54 jährige die Geschäftsführung der Adelby1 Kinder- und Jugenddienste gGmbH. Seit vielen Jahren engagiert er sich auf Landes- und Bundesebene für außerschulische Lernorte, lebenslanges Lernen, die deutsche BNE-Strategie und die Gemeinwohlökonomie.

Listenplatz 32 // Direktkandidatin in Dithmarschen-Süd

Martina Claussen

Listenplatz 33 // Direktkandidat in Rendsburg-Ost

Robert Schall

Robert Schall lebt seit fast zwanzig Jahren in Schleswig-Holstein. Er ist Diplom-Kaufmann, Referent des Kieler OBs Ulf Kämpfer, Fregattenkapitän der Reserve, Familienvater und Gemeindevertreter in Kronshagen. Seit 2009 engagiert er sich ehrenamtlich auf Orts- und Kreisebene. Roberts Themen sind Mobilität, bezahlbares Wohnen und innere Sicherheit. Jetzt tritt er an, die SPD zum allerersten Mal im Wahlkreis Rendsburg-Ost zur stärksten Kraft zu machen.

Maybrit Venzke, ein Teil der Doppelspitze der Jusos SH
Bild: Dürbrook
Listenplatz 34

Maybrit Venzke

Maybrit ist Teil der Doppelspitze der Jusos Schleswig-Holstein und kommt aus dem Kreis Pinneberg. Sie studiert in Kiel Geschichte und Wipo auf Lehramt.

Listenplatz 35 // Direktkandidat in Stormarn-Nord

Mehmet Dalkılınç

Mehmet Dalkılınç ist gelernter Versicherungskaufmann und als Fraktionsvorsitzender in Bargteheide und Co-Vorsitzender der SPD Stormarn kommunalpolitisch aktiv. Als Betriebsrat und Schwerbehindertenvertreter setzt er sich täglich für die Interessen der Arbeitnehmer:innen ein und sorgt für stabile Lösungen. Diesen Einsatz möchte er nun im Landtag fortsetzen.

Listenplatz 37 // Direktkandidat in Pinneberg-Nord

Helge Neumann

Helge Neumann kandidiert im Wahlkreis Pinneberg-Nord. Er ist studierter Historiker und Politikwissenschaftler. Nach Tätigkeiten in der freien Wirtschaft arbeitet er als Lehrkraft an einer Schule in Quickborn. Helge Neumann will sich für beitragsfreie Kitas, einen Ausbau des ÖPNVs und der Digitalisierung einsetzen. Unter anderem ist er SPD-Ortsvereinsvorsitzender in Hemdingen, stellvertretender Kreisvorsitzender und Mitglied des Kreistages.