Übersicht

Meldungen

Geld für Schwimmunterricht an den Kreissportverband

Um die Bedeutsamkeit des Schwimmunterrichts für Kinder besonders  zu unterstreichen, möchte die SPD-Kreistagsfraktion 30.000 Euro im Nachtragshaushalt zur Verfügung stellen. Entsprechende Anträge werden  im Finanzausschuss und im Kreistag gestellt Dieser Betrag soll dem Kreissportverband zur Verfügung gestellt werden, damit mehr…

Besuch bei der Firma e-nema

Anlässlich der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses fand im Vorwege eine Besichtigung bei der Firma e-nema in Schwentinental statt. Der Geschäftsführer Herr Frank informierte und über das Unternehmen und führte uns durch die Gebäude. e-nema ist Weltmarktführer auf dem Gebiet der…

Klarer Kurs für Hein Schönberg

Die Mitteilung über die eventuellen Mehrkosten bei der Reaktivierung der Bahnverbindung von Kiel nach Schönberg ist bei den momentanen Preissteigerungen, insbesondere im Planungs- und Baubereich, keine Überraschung.  Sie darf jedoch auf keinen Fall  dazu führen, dass die Planung nicht weiter…

Bild: Team Rix

Zu Besuch in Osdorf

In Osdorf traf ich mich mit dem Bürgermeister von Osdorf, Helge Kohrt, und Mitgliedern des SPD-Ortsvereins . Zudem tauschte ich mich mit Landfrauen-Verein Kaltenhof-Osdorf aus.

Bild: pixabay

SPD Steinburg: Web-Systemumstellung abgeschlossen

Der Kreisvorstand informiert: Es geht wieder was!!! Die Umstellung auf unser neues Web-System und dem damit verbundenen Provider-Wechsel wurde erfolgreich abgeschlossen. Ab sofort können die in weiten Teilen des SPD-Kreisverbands Steinburg genutzten Mail-Adressen mit der Endung @spd-steinburg.de wieder wie…

Kulturschaffende kriegen den Mors hoch!

Vor einigen Wochen sagte Björn Engholm in einem Beitrag des Schleswig-Holstein Magazins zur Premiere des Films über den Matrosenaufstand 1918: "Wenn ein Viertel unseres Volkes anfängt zu zweifeln, an dem, was sie heute haben, wovon sie relativ gut leben, dann müssen die großen Parteien, aber nicht nur die, dann müssen die Kulturschaffenden, die Wissenschaftler, alle, die Geist und Wort besitzen, anfangen, sich öffentlich viel stärker zu räuspern als sie es heute tun".