Übersicht

Meldungen

 Schwarz-Grün muss sich in aller Deutlichkeit gegen die dänischen Grenzkontrollen aussprechen!

Zum Antrittsbesuch des Dänemark-Bevollmächtigten, Johannes Callsen, in Syddanmark erklärt die Sprecherin für die deutsch-dänische Zusammenarbeit der SPD-Fraktion, Birte Pauls:   „Wir fordern, dass sich die Landesregierung in aller Deutlichkeit gegen die Grenzkontrollen ausspricht und sie nicht nur lediglich “optimiert“ – wie…

Das 9-Euro-Ticket ist eine riesen Erfolgsgeschichte

Wir brauchen einen Nachfolger. Unser Vorschlag ist ein 30-Euro-Ticket, das für einen Monat freie Fahrten in ganz Deutschland ermöglicht. In Schleswig-Holstein lohnt sich das schon, wenn man einen Tagesausflug von Kiel nach Hamburg oder von Flensburg nach Lübeck macht. Wird dieses Ticket ähnlich gut verkauft wie das 9-Euro-Ticket, ist auch der zusätzliche Finanzierungsbedarf gar nicht so groß, weil wir neue zahlende Nutzerinnen und Nutzer dazu gewinnen.

Eine Frau sitzt auf dem Sofa und streckt ihre Füße in roten Wintersocken auf einem Couchtisch aus
Bild: tookapic | Pixabay

SPD Kiel: Niemand soll im Winter in der kalten Wohnung sitzen!

Angesichts dramatisch steigender Energiekosten fordert die Kieler SPD weitere finanzielle Unterstützung für Menschen mit geringem Einkommen. „Die Ampel-Koalition hat bereits Maßnahmen über 30 Milliarden Euro auf den Weg gebracht. Und dennoch wird das leider nicht reichen. Insbesondere Menschen mit geringem…

Frau mit grauen Haaren winkt Passagieren auf einer Fähre zu
Bild: Mario Vetzlaff / Pixabay

SPD Kiel fordert Nachfolgeregelungen für 9-Euro-Ticket

Alle sind sich einig: Das 9-Euro-Ticket ist ein voller Erfolg. Daher setzt sich die Kieler SPD für eine Nachfolgereglung ein. Mathias Stein, SPD-Bundestagsabgeordneter für Kiel, Altenholz und Kronshagen: „Wir brauchen eine Nachfolge für das 9-Euro-Ticket, welche die Idee eines einfachen…

Monika Segler

Die Kieler SPD trauert um Monika Segler!

Unsere liebe Genossin Monika Segler ist gestorben. Das ist ein großer Verlust für unsere Partei. Monika hat in über 50 Jahren aktive Parteimitgliedschaft für die SPD Bemerkenswertes geleistet. Wir werden sie als gradlinige Sozialdemokratin und tatkräftige Genossin in verschiedenen Funktionen…

Bild: Philip Häniche

Von erzählten und tatsächlichen Herausforderungen

Martin Habersaat: Erfolge über Erfolge - die Corona-Lage relativ entspannt, die Lehrkräfteversorgung relativ gut und alle kritischen Themen von einer weitsichtigen Ministerin seit Jahren angepackt und schon in Lösung. Schöne heile Welt in Schleswig-Holstein. Erzählte Erfolge lösen aber nicht tatsächliche Herausforderungen. Auf den zweiten Blick bleiben wiederholt viele Fragen offen:

Bild: Tabea Philipp

Kieler Schloss kulturell nutzen

Das Kieler Schloss soll eine neue Zukunft bekommen: Stadtbaurätin Doris Grondke hat eine Ideenwerkstatt ins Leben gerufen, die Grundlagen für die zukünftige Entwicklung des Schlossareals legen soll. Die öffentliche Ideenwerkstatt „DAS 5ÜNFTE KIELER SCHLOSS“ wird vom 31. August bis zum…

Terrorist*innen stehen nicht im Stau

Zur Diskussion um die Kontrollen an der dänischen Grenze erklärt die Abgeordnete der SPD-Landtagfraktion, Birte Pauls: „Corona ist für die dänische Regierung jetzt offenbar kein Grund mehr für die Grenzkontrollen, dafür aber wieder oder nach wie vor die…

Bild: Philip Häniche

Terrorist*innen stehen nicht im Stau

Birte Pauls: Corona ist für die dänische Regierung jetzt offenbar kein Grund mehr für die Grenzkontrollen, dafür aber wieder oder nach wie vor die Bedrohung durch Extremist*innen. Ich frage mich, welcher Terrorist sich wohl in einen Stau einreiht, während andere Grenzübergänge offen sind?

Bild: Foto: Philip Häniche

Warum denn nicht gleich so?

Beate Raudies: Das ist nichts Anderes als das Eingeständnis dessen, was alle Expert*innen befürchtet haben: Die Finanzministerin fährt die Umsetzung der Grundsteuerreform mit Ansage gegen die Wand.

Sommerreise zeigt: Vor Schleswig-Holstein liegen viele Herausforderungen

Meine politische Sommerreise als Fraktionsvorsitzender stand in diesem Jahr unter dem Motto „Was unser Land verbindet“. Ich war ab dem 5. Juli fünf Tage entlang des Nord-Ostsee-Kanals unterwegs. Der Startpunkt war der Besuch der Baustelle für die 5. Schleusenkammer des Kanals in Brunsbüttel. Über Rendsburg und Eckernförde führten mich die weiteren Stationen zum Endpunkt nach Kiel.

Thermometer bei fast 50 Grad Celsius vor strahlendem Himmel
Bild: geralt - pixabay

Damit die Hitze alle kalt lassen kann – SPD schlägt Hitzeaktionsplan für Kiel vor

Die durch den Klimawandel bedingte globale Erwärmung führt zu immer mehr Extremwetterereignissen wie Hitzeperioden. Hitzewellen führten in den letzten Jahren bundesweit zu einem Anstieg an hitzebedingten Todesfällen und Krankheiten, wie Dehydrierung, Hitzschlag und Herz-Kreislauferkrankungen. Trotz der geografisch vorteilhaften Lage Kiels…

Termine