Übersicht

corona

Serpil Midyatli
Bild: Thomas Eisenkrätzer

Corona-Krise zeigt: Home Office muss geregelt werden

Der Vorstoß von Hubertus Heil kommt zur rechten Zeit. Die aktuelle Krise beschleunigt die Veränderung unserer Arbeitswelt. Jeder Vierte arbeitet nach Schätzungen des Bundesarbeitsministeriums aktuell gezwungenermaßen von Zuhause. In der aktuellen Krise führt das zu höherer Belastung, weil neben der normalen Arbeit in vielen Fällen Kinderbetreuung und Home Schooling organisiert werden müssen.

Videokonferenz mit SPD-Kommunalpolitik

Wir bleiben im Gespräch

Die Corona-Pandemie krempelt auch das politische Leben um. Weil Sitzungen und Veranstaltungen nicht möglich sind, gewinnt elektronischer Meinungsaustausch an Bedeutung.

Serpil Midyatli
Bild: Thomas Eisenkrätzer

Mehr Geld von Land und Bund für die Kommunen gegen die Corona-Krise

Ich unterstütze die Forderung der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister nach finanziellem Ausgleich. Die Städte erfüllen gerade in dieser Krise zentrale Aufgaben bei der Gesundheitsversorgung. Durch die sinken Gewerbesteuereinnahmen geraten gleichzeitig ihre Haushalte in Schieflage. Zudem haben sie kaum Möglichkeiten, die eigenen Einnahmen zu steigern.

Sophia Schiebe
Bild: Lukas Zeidler

Digitale Bildung statt Samstagunterricht

"Frau Prien eröffnet mit ihrem Vorstoß die nächste Baustelle, obwohl die Situation in den Schulen aktuell schon chaotisch genug ist," erklärt die stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Sophia Schiebe zum Vorstoß der Bildungsministerin Prien, die den in den Schulen während der Corona-Krise verpassten Stoff durch Unterricht am Samstag aufholen will.