Olaf Scholz_Foto: Dominik Butzmann

Hoffnungsland – Weltoffenheit und Sicherheit in Deutschland

Datum/Zeit
20.07.2017
19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schützenhaus
Am Schützenplatz 24
25469 Halstenbek


Wie soll sich die Europäische Union weiterentwickeln? Wie geht Deutschland mit Zuwanderung von Flüchtlingen und Arbeitskräften um? Wie kann Gerechtigkeit in den Zeiten von Globalisierung gewährleistet werden? Dies sind drei wichtige Fragen an die deutsche Politik, die der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Olaf Scholz aus Hamburg in seinem ersten Buch erörtert. Der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann und die Halstenbeker SPD haben den Politiker jetzt für eine Diskussion zum Thema gewonnen: Am Donnerstag, dem 20. Juli, um 19 Uhr stellt Scholz seine Gedanken im Schützenhaus zur Diskussion.

Im Dialog mit Gastgeber Rossmann wird der SPD-Politiker seine Ideen für Deutschlands und Europas Zukunft darlegen und über Weltoffenheit und Sicherheit sprechen. Interessierte sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren.